Kita-Platz gesucht? In dieser neuen Dortmunder Einrichtung sind noch welche frei

Kita-Plätze

Die Ferien sind fast vorbei und die Kitas wieder brechend voll. Wer jetzt noch einen Kita-Platz sucht, könnte trotzdem Glück haben: Eine neue Kita hat zum 1. Oktober noch Plätze frei.

Huckarde

, 21.08.2019, 15:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kita-Platz gesucht? In dieser neuen Dortmunder Einrichtung sind noch welche frei

Spielzeug in einer Kita. © dpa (Symbolbild)

Seit April entsteht eine neue Kita in Dortmund. Für insgesamt 85 Kinder in fünf Gruppen wird die Einrichtung, die bereits am 1. Oktober eröffnet werden soll, Platz bieten. Die Gruppen sind nach Altersstufen aufgeteilt (4 Monate bis zum Schuleintritt). Und noch sind nicht alle Ü3-Plätze vergeben.

Eltern, die noch keinen Kita-Platz für ihre Kinder haben, können sich bei der neuen Johanniter Kindertageseinrichtung an der Varziner Straße 59 melden, wie der Träger, die Johanniter-Unfall-Hilfe, mitteilt. 47 Ü3-Plätze sind noch frei, lediglich die U3-Plätze sind belegt. „Da gibt es eine Warteliste“, sagt Johanniter-Pressesprecher Martin Vollmer.

Es gibt Stammgruppen und offene Angebote

Die Kita wird unter der Leitung von Vanessa Rinke nach einem teiloffenen Konzept arbeiten. Das bedeutet, dass jedes Kind seinen festen Platz in seiner Stammgruppe hat. Dort wird gefrühstückt, zu Mittag gegessen und die Geburtstage werden gemeinsam gefeiert. Nach dem Morgenkreis stehen den Kindern dann alle Räume der Kindertageseinrichtung zur Verfügung. Die Kinder entscheiden selbst, welche sie nutzen möchten.

Die pädagogischen Angebote finden in den Stammgruppen und gruppenübergreifend statt. „In unserer Kindertageseinrichtung realisieren wir Inklusion von Kulturen, Identitäten, Lebensstilen, Lebensformen, Werten, Umgangsformen, Herkünften und Religionen“, heißt es in einer Pressemitteilung des Trägers. „Wir sind offen für Kinder mit unterschiedlichen Entwicklungsvoraussetzungen.“

Der Artikel wurde am 22. August um die zu der Zeit aktuelle Anzahl an freien Kita-Plätzen ergänzt. Eine Leserin wies darauf hin, dass sie keinen Platz in der Kita bekommen habe. Offenbar bestand hier allerdings eine Verwechslung mit der Fabido-Einrichtung in derselben Straße.

Johanniter Kita Varziner Straße

Das sind die Öffnungs- und Betreuungszeiten

  • Die Kita an der Varziner Straße 59 wird montags bis freitags von 7 bis 17 Uhr geöffnet sein.
  • Eltern können sich zwischen unterschiedlichen Betreuungszeiten entscheiden.
  • Eine 35-Stunden-Kita-Woche kann so aussehen: geteilt (7 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr) oder im Block (7 bis 14 Uhr oder 8 bis 15 Uhr)
  • Bei einer 45-Stunden-Kita-Woche wird die komplette Betreuungszeit (7 bis 17 Uhr) ausgeschöpft.
  • Interessierte Eltern können sich unter Tel. 44 23 23 12 melden.
Lesen Sie jetzt