Konzerthaus Dortmund bietet eine Saison der Stars

Spielplan 2016/17

Cecilia Bartoli kommt mit ihrer Paraderolle als „Cenerentola“, Thomas Hengelbrock dirigiert Wagners „Rheingold“, Andris Nelsons wird Exklusivkünstler und die Berliner Philharmoniker bekommen mit ihrem scheidenden Chefdirigenten Sir Simon Rattle eine Mini-Residenz im Konzerthaus Dortmund. Es wird eine Saison der Stars in Dortmund.

DORTMUND

, 29.04.2016, 11:00 Uhr / Lesedauer: 14 min
Mezzosopranistin Cecilia Bartoli singt im Februar 2017 ihre Paraderolle im Konzerthaus Dortmund: "La Cenerentola" von Rossini.

Mezzosopranistin Cecilia Bartoli singt im Februar 2017 ihre Paraderolle im Konzerthaus Dortmund: "La Cenerentola" von Rossini.

Andris Nelsons wird in den kommenden drei Jahren Exklusivkünstler sein. In der nächsten Saison kommt er mit dem Concertgebouworkest Amsterdam (15.10.), dem Philharmonie Orchestra London (16.1.), den Wiener Philharmonikern (26.3.) und seinem neuen Orchester, dessen Chef der Lette  erst ab 2018 sein wird, dem Gewandhausorchester Leipzig (3.6.).

Zur Ruhr-Residenz der Berliner Philharmoniker im Konzerthaus Dortmund und der Philharmonie Essen gehören in Dortmund die Aufführungen von Mahlers vierter Sinfonie und die konzertante Aufführung von Ligetis Oper „Le Grand Macabre“ (24. Und 25. 2.).

Konzertante Oper ist hochkarätig besetzt

Die Reihe „Konzertante Oper“ ist in der nächsten Saison stark besetzt mit Rossinis „La Cenerentola“ mit Cecilia Bartoli (11.2.), die in dieser Rolle schon bei den Salzburger Pfingst- und Sommer-Festspielen triumphiert hat.

Und mit Wagners „Rheingold“ mit Thomas Hengelbrock am Pult des NDR Elbphilharmonieorchesters (29.5.), das im Januar 2017 auch die Elbphilharmonie in Hamburg eröffnet.

Zeitinsel für Pianist Michael Wollny

Eine Zeitinsel ist wieder für den Jazz reserviert: Pianist Michael Wollny ist sie gewidmet. Er kommt zu sechs Konzerten vom 5. Bis 7. Mai, darunter „Nosferatu“ und eine „Wunderkammer XXL“.

Zwei Künstlerporträts

Zwei Künstlerporträts sind der wilden Geigerin Patricia Kopatchinskaja gewidmet, die vier Konzerte spielt, unter anderem mit Teodor Currentzis das Violinkonzert mit Teodor Currentzis.

Das zweite Künstlerporträt ist Currentzis gewidmet, der außer dem Konzert mit Kopatchinskaja und seiner MusicAeterna Purcells Oper "Indian Queen" mit seiner MusicAeterna dirigiert und mit den Wiener Symphonikern kommt.

 

Der komplette Spielplan für die Saison 2016/17:

Exklusivkünstler Andris Nelsons

  • Sa 15.10.2016 · 18.00 · Andris Nelsons – Der Auftakt, Royal Concertgebouw Orchestra · Andris Nelsons Dirigent · Håkan Hardenberger Trompete, Richard Wagner: Vorspiel zu “Lohengrin„ WWV 75 · HK Gruber: “Aerial„ Konzert für Trompete und Orchester · Richard Strauss: “Tod und Verklärung„ Tondichtung für großes Orchester op. 27 · “Till Eulenspiegels lustige Streiche„ Sinfonische Dichtung op. 28
  • Do 26.01.2017 · 20.00 · Philharmonia Orchestra, Andris Nelsons Dirigent, Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 5 B-Dur
  • So 26.03.2017 · 16.00 · Wiener Philharmoniker, Andris Nelsons Dirigent · Tamás Varga Violoncello, Antonín Dvorák: Konzert für Violoncello und Orchester h-moll op. 104 · Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 “Pastorale"
  • Sa 03.06.2017 · 20.00 · Gewandhausorchester Leipzig, Andris Nelsons Dirigent · Kristine Opolais Sopran, Antonín Dvorák: “Othello„ Ouvertüre op. 93 · Arien und Instrumentalsätze aus “Rusalka„ op. 114 und “Zigeunermelodien„ op. 55 · Sinfonie Nr. 9 e-moll op. 95 “Aus der Neuen Welt„ · Bedrich Smetana: ‘Jak je mi?‚ (‘So wär es wahr?‚) aus “Dalibor"

Ruhr-Residenz der Berliner Philharmoniker

  • Do 23.02.2017 · 20.00 · KONZERTHAUS DORTMUND · Le Grand Macabre
  • Sa 25.02.2017 · 20.00 · Philharmonie Essen · Le Grand Macabre, Solistenensemble · Rundfunkchor Berlin · Berliner Philharmoniker · Sir Simon Rattle Dirigent · Peter Sellars Regie, György Ligeti: “Le Grand Macabre„ Oper in vier Bildern (halbszenische Aufführung in deutscher Sprache mit Übertiteln)
  • Fr 24.02.2017 · 20.00 · KONZERTHAUS DORTMUND · Mahler Vierte, Berliner Philharmoniker · Sir Simon Rattle Dirigent · Patricia Kopatchinskaja Violine · Camilla Tilling Sopran, Wolfang Rihm: Neues Werk · György Ligeti: Konzert für Violine und Orchester · Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 4 G-Dur
  • So 26.02.2017 · 20.00 · Philharmonie Essen · Mahler Sechste, Berliner Philharmoniker · Sir Simon Rattle Dirigent, György Ligeti: “Atmosphères„ · Richard Wagner: Vorspiel zu “Lohengrin„ WWV 75 · Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 6 a-moll

Zeitinsel Michael Wollny

  • Fr 05.05.2017 · 20.00 · Nosferatu, Det Norske Blåseensemble · Geir Lysne Leitung · Michael Wollny Klavier · Eric Schaefer Schlagzeug, Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens, Live-Improvisationen zum Stummfilmklassiker “Nosferatu"
  • Fr 05.05.2017 · 23.00 · Nosferatu Remix, Leafcutter John Electronics · Michael Wollny Klavier (Special Guest), Elektronik-Künstler Leafcutter John unterzieht die eben gehörten “Nosferatu"-Improvisationen einem Remix.
  • Sa 06.05.2017 · 20.00 · Michael Wollny Trio & Vincent Peirani, Michael Wollny Klavier · Christian Weber Bass · Eric Schaefer Schlagzeug · Vincent Peirani Akkordeon
  • Sa 06.05.2017 · 22.30 · Nachtgesang, Konstantin Gropper Gesang · Michael Wollny Klavier, Eigene Songs und Adaptionen großer Kunstlieder
  • So 07.05.2017 · 14.00 · Goldberg-Tangenten, Michael Wollny Klavier · Alex Nowitz Sprecher · Leafcutter John Electronics, Annäherung an Bachs “Goldberg-Variationen"
  • So 07.05.2017 · 20.00 · Wunderkammer XXL, hr-Bigband · Jörg Achim Keller Leitung · Michael Wollny Klavier · Tamar Halperin Cembalo, Eigenkompositionen zwischen Jazz und Minimal Music in komplexen Orchesterarrangements

Porträt Teodor Currentzis

  • Fr 02.09.2016 · 12.00 · Probeneinblick (exklusiv für Abonnenten), Solistenensemble · MusicAeterna Chor und Orchester · Teodor Currentzis Dirigent, Henry Purcell: “The Indian Queen„ Semi-Opera in fünf Akten, Neufassung von Peter Sellars
  • So 11.09.2016 · 18.00 · The Indian Queen, Solistenensemble · MusicAeterna Chor und Orchester · Teodor Currentzis Dirigent, Henry Purcell: “The Indian Queen„ Semi-Opera in fünf Akten, Neufassung von Peter Sellars, (konzertante Aufführung in englischer Sprache mit deutschen Übertiteln)
  • So 15.01.2017 · 16.00 · Wiener Symphoniker, Teodor Currentzis Dirigent · Patricia Kopatchinskaja Violine, Peter Iljitsch Tschaikowsky: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35 · Sinfonie Nr. 4 f-moll op. 36
  • So 12.03.2017 · 16.00 · MusicAeterna, Teodor Currentzis Dirigent · Patricia Kopatchinskaja Violine, Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 25 g-moll KV 183 · Konzert für Violine und Orchester Nr. 4 D-Dur KV 218

Porträt Patricia Kopatchinskaja  

  • So 15.01.2017 · 16.00 · Wiener Symphoniker, Teodor Currentzis Dirigent · Patricia Kopatchinskaja Violine, Peter Iljitsch Tschaikowsky: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35 · Sinfonie Nr. 4 f-moll op. 36
  • Fr 24.02.2017 · 20.00 · Berliner Philharmoniker – Mahler Vierte, Sir Simon Rattle Dirigent · Patricia Kopatchinskaja Violine · Camilla Tilling Sopran, Wolfang Rihm: Neues Werk · György Ligeti: Konzert für Violine und Orchester · Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 4 G-Dur
  • So 12.03.2017 · 16.00 · MusicAeterna, Teodor Currentzis Dirigent · Patricia Kopatchinskaja Violine, Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 25 g-moll KV 183 · Konzert für Violine und Orchester Nr. 4 D-Dur, KV 218,
  • So 11.06.2017 · 18.00 · Musik für Freaks, Anu Komsi Sopran · Patricia Kopatchinskaja Violine, György Kurtág: “Kafka-Fragmente„ op. 24 für Sopran und Violine

Orchesterzyklus I

  • Sa 15.10.2016 · 18.00 · Andris Nelsons – Der Auftakt, Royal Concertgebouw Orchestra · Andris Nelsons Dirigent · Håkan Hardenberger Trompete, Richard Wagner: Vorspiel zu “Lohengrin„ WWV 75 · HK Gruber: “Aerial„ Konzert für Trompete und Orchester · Richard Strauss: “Tod und Verklärung„ Tondichtung für großes Orchester op. 27 · “Till Eulenspiegels lustige Streiche„ Sinfonische Dichtung op. 28
  • Fr 11.11.2016 · 20.00 · SWR Symphonieorchester, Christoph Eschenbach Dirigent · Tzimon Barto Klavier, Maurice Ravel: Konzert für Klavier und Orchester G-Dur · Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 5 cis-moll
  • So 18.12.2016 · 18.00 · London Philharmonic Orchestra, Vladimir Jurowski Dirigent · Jan Lisiecki Klavier, Michail Glinka: Walzer-Fantasie h-moll · Frédéric Chopin: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 emoll op. 11, Sergej Rachmaninow: Sinfonie Nr. 1 d-moll op. 13
  • Fr 13.01.2017 · 20.00 · Münchner Philharmoniker, Valery Gergiev Dirigent, Claude Debussy: “Prélude à l’après-midi d’un faune„ · Hector Berlioz: “Roméo et Juliette", Symphonie dramatique op. 17 (Auszüge) · Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92
  • Do 23.02.2017 · 20.00 · Berliner Philharmoniker – Le Grand Macabre, Solistenensemble · Sir Simon Rattle Dirigent · Rundfunkchor Berlin · Peter Sellars Regie, György Ligeti: “Le Grand Macabre„ Oper in vier Bildern (halbszenische Aufführung in deutscher Sprache mit Übertiteln),
  • Sa 03.06.2017 · 20.00 · Gewandhausorchester Leipzig, Andris Nelsons Dirigent · Kristine Opolais Sopran, Antonín Dvorák: “Othello„ Ouvertüre op. 93 · Arien und Instrumentalsätze aus “Rusalka„ op. 114 und “Zigeunermelodien" op. 55 · Sinfonie Nr. 9 e-moll op. 95 “Aus der Neuen Welt„ · Bedrich Smetana: ‘Jak je mi?‚ (‘So wär es wahr?‚) aus “Dalibor"

Orchesterzyklus II

  • Sa 10.09.2016 · 20.00 · Festliche Saisoneröffnung, Bayerisches Staatsorchester · Kirill Petrenko Dirigent · Frank Peter Zimmermann Violine, Richard Wagner: Vorspiel zu “Die Meistersinger von Nürnberg„ WWV 96 · Béla Bartók: Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 Sz 36 · Peter Iljitsch Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 5 e-moll op. 64
  • Do 27.10.2016 · 20.00 · Tokyo Symphony Orchestra, Jonathan Nott Dirigent · Isabelle Faust Violine, Ludwig van Beethoven: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61 · Dmitri Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 10 e-moll op. 93
  • Fr 25.11.2016 · 20.00 · Mahler Chamber Orchestra, Mitsuko Uchida Klavier, Leitung, Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 17 G-Dur KV 453 · Béla Bartók: Divertimento für Streichorchester Sz 113 · Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klavier und, Orchester Nr. 25 C-Dur KV 503
  • Do 26.01.2017 · 20.00 · Philharmonia Orchestra, Andris Nelsons Dirigent, Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 5 B-Dur
  • Fr 24.02.2017 · 20.00 · Berliner Philharmoniker – Mahler Vierte, Sir Simon Rattle Dirigent · Patricia Kopatchinskaja Violine · Camilla Tilling Sopran, Wolfang Rihm: Neues Werk · György Ligeti: Konzert für Violine und Orchester · Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 4 G-Dur
  • So 26.03.2017 · 16.00 · Wiener Philharmoniker, Andris Nelsons Dirigent · Tamás Varga Violoncello, Antonín Dvorák: Konzert für Violoncello und Orchester h-moll op. 104 · Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 “Pastorale"

Orchesterzyklus III - Symphonie um Vier

  • So 25.09.2016 · 16.00 · Orchestra Filarmonica della Scala, Riccardo Chailly Dirigent · Daniil Trifonov Klavier, Robert Schumann: Ouvertüre zu “Manfred„ op. 115 · Konzert für Klavier und Orchester a-moll op. 54,  Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61
  • So 20.11.2016 · 16.00 · Der Nussknacker, Les Musiciens du Louvre · Kinderchor der Chorakademie am Konzerthaus Dortmund · Marc Minkowski Dirigent, Peter Iljitsch Tschaikowsky: Ballettmusik zu “Der Nussknacker" op. 71
  • So 15.01.2017 · 16.00 · Wiener Symphoniker, Teodor Currentzis Dirigent · Patricia Kopatchinskaja Violine, Peter Iljitsch Tschaikowsky: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35 · Sinfonie Nr. 4 f-moll op. 36
  • So 12.03.2017 · 16.00 · MusicAeterna, Teodor Currentzis Dirigent · Patricia Kopatchinskaja Violine, Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 25 g-moll KV 183 · Konzert für Violine und Orchester Nr. 4 D-Dur KV 218 · Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 “Eroica"
  • So 21.05.2017 · 16.00 · Budapest Festival Orchestra, Sinfonischer Chor der Chorakademie am Konzerthaus Dortmund · Iván Fischer Dirigent · Krisztián Gergye Choreografie, Béla Bartók: “A csodálatos mandarin„ (“Der wunderbare Mandarin„) Sz 73 · “A fából faragott királyfi" (“Der holzgeschnitzte Prinz") Sz 60

Sonderkonzerte Orchester  

  • Mi 05.10.2016 · 20.00 · Mozart – Letzte Sinfonien, Mahler Chamber Orchestra · Daniel Harding Dirigent, Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 39 Es-Dur KV 543 · Sinfonie Nr. 40 g-moll KV 550 · Sinfonie Nr. 41 C-Dur KV 551 “Jupiter"
  • Do 01.12.2016 · 19.00 · Happy Hour – Klassik um Sieben, WDR Sinfonieorchester Köln · Jakub Hruša Dirigent · Uwe Schulz Moderation, Antonín Dvorák: Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88
  • Do 11.05.2016 · 19.00 · Happy Hour – Klassik um Sieben, WDR Sinfonieorchester Köln · Carlos Domínguez-Nieto Dirigent · Matthias Bongard Moderation, Peter Iljitsch Tschaikowsky: Ballettmusik zu “Dornröschen„ op. 66 (Auszüge)

Konzertante Oper

  • So 11.09.2016 · 18.00 · Purcell: The Indian Queen, Solistenensemble · MusicAeterna Chor und Orchester · Teodor Currentzis Dirigent, Semi-Opera in fünf Akten, Neufassung von Peter Sellars (konzertante Aufführung in englischer Sprache mit deutschen Übertiteln)
  • Sa 11.02.2017 · 20.00 · Rossini: "La Cenerentola", Cecilia Bartoli Angelina · Edgardo Rocha Don Ramiro · Carlos Chausson Don Magnifico · weitere Solisten, Les Musiciens du Prince · Männerchor der Opéra de Monte-Carlo · Diego Fasolis Dirigent, konzertante Aufführung in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
  • Do 23.02.2017 · 20.00 · Ligeti: "Le Grand Macabre", Solistenensemble · Sir Simon Rattle Dirigent · Rundfunkchor Berlin · Peter Sellars Regie, Oper in vier Bildern (halbszenische Aufführung in deutscher Sprache mit Übertiteln)
  • Sa 18.03.2017 · 20.00 · Arienabend Philippe Jaroussky, Amanda Forsythe Sopran · Philippe Jaroussky Countertenor · I Barocchisti · Diego Fasolis Dirigent, "Der Mythos Orpheus"
  • Mo 29.05.2017 · 19.00 · Wagner: "Das Rheingold", Solistenensemble · NDR Elbphilharmonie Orchester · Thomas Hengelbrock Dirigent, Richard Wagner: “Das Rheingold„ Vorabend des Bühnenfestspiels “Der Ring des Nibelungen" in einem Aufzug WWV 86a (konzertante Aufführung in deutscher Sprache mit Übertiteln)

Liederabend  

  • Sa 19.11.2016 · 20.00 · Liederabend Christian Gerhaher Bariton · Gerold Huber Klavier, Robert Schumann: Lieder und Gesänge op. 77 (Auszüge) · Zwölf Gedichte op. 35 · Hector Berlioz: “Les nuits d’été„ op. 7 · Robert Schumann: Vier Gesänge op. 142
  • Sa 17.12.2016 · 20.00 · Yannick & Friends, Yannick Nézet-Séguin kommt mit musikalischen Freunden, um mit ihnen Kammermusik zu machen. Als Liedbegleiter setzt er sich an den Flügel und rollt seinen Sängerfreunden in Solo- und Ensemblesätzen den musikalischen Teppich aus.
  • Fr 10.02.2017 · 20.00 · Liederabend Mauro Peter  Tenor · Helmut Deutsch Klavier, Robert Schumann: Lieder nach Gedichten von Heinrich Heine · Fünf Lieder op. 40 · Richard Strauss: Schlichte Weisen op. 21 · “Mädchenblumen„ op. 22 · Franz Liszt: Tre Sonetti di Petrarca
  • Do 06.04.2017 · 20.00 · Liederabend Dorothea Röschmann Sopran · Roger Vignoles Klavier, Franz Schubert: Gesänge der Mignon aus “Wilhelm Meister„ D 877 · ‘Kennst du das Land?‚ (Mignons Gesang) D 321 · ‘Nachtstück‚ D 672 · Gustav Mahler: “Rückert-Lieder„ · Hugo Wolf: “Mörike-Lieder" (Auswahl) · Gesänge der Mignon aus “Goethe-Lieder"

Chorklang

  • Sa 26.11.2016 · 18.00 · Der Messias, Robin Johannsen Sopran · Carlos Mena Alt · Jakob Pilgram Tenor · Andreas Wolf Bass · Knabenchor der Chorakademie am Konzerhaus Dortmund · Concerto Köln · Andrea Marcon Dirigent, Georg Friedrich Händel: “Messiah„ (“Der Messias„) Oratorium für Chor, Soli und Orchester HWV 56
  • So 02.04.2016 · 18.00 · Johannes-Passion, Daniel Behle Evangelist · Michael Nagy Jesus · Balthasar-Neumann-Chor und Solisten · Balthasar-Neumann-Ensemble · Thomas Hengelbrock Dirigent, Johann Sebastian Bach: “Passio secundum Joannem„ (Johannes-Passion) für Soli, Chor und Orchester BWV 245
  • Fr 19.05.2017 · 20.00 · Berlioz Requiem, Andrew Staples Tenor · WDR Rundfunkchor Köln · Tschechischer Philharmonischer Chor Brünn ·WDR Sinfonieorchester Köln · Jukka-Pekka Saraste Dirigent, Hector Berlioz: Requiem op. 5 “Grande Messe des Morts"

Meisterpianisten

  • Di 13.09.2016 · 20.00 · Klavierabend Khatia Buniatishvili, Frédéric Chopin: Ballade Nr. 1 g-moll op. 23 · Franz Liszt: “Réminiscences de Don Juan„ nach Wolfgang Amadeus Mozarts “Don Giovanni„ · Trois études de concert · Maurice Ravel: “La Valse"
  • Do 03.11.2016 · 20.00 · Klavierabend Lucas Debargue, Domenico Scarlatti: Sonate a-moll K 208 · Sonate A-Dur K 24 · Sonate C-Dur K 132 · Sonate d-Moll K 141 · Maurice Ravel: “Gaspard de la nuit„ Trois poèmes pour piano d’après Aloysius Bertrand ·Nikolai Medtner: Sonate für Klavier Nr. 1 f-moll op. 5
  • Mo 06.02.2017 · 20.00 · Klavierabend Daniil Trifonov, Robert Schumann: “Kinderszenen„ op. 15 · Toccata C-Dur op. 7 · “Kreisleriana„ op. 16 · Dmitri Schostakowitsch: Präludien und Fugen op. 87 (Auzüge) · Igor Strawinsky: Drei Sätze aus “Petruschka"
  • Fr 10.03.2017 · 20.00 · Klavierabend Grigory Sokolov, Welche Werke er für seinen Klavierabend in der Meisterpianisten-Reihe auswählt, wird später bekannt gegeben
  • Mi 29.03.2017 · 20.00 · Klavierabend Leif Ove Andsnes und Marc-André Hamelin; Wolfgang Amadeus Mozart: Larghetto und Allegro Es-Dur für zwei Klaviere KV Fr 1781f, Vervollständigung von Paul Badura-Skoda · Igor Strawinsky: Konzert für zwei Klaviere · Claude Debussy: “En blanc et noir„ · Igor Strawinsky: “Le sacre du printemps2

Musik für Freaks

  • Mi 23.11.2016 · 20.00 · Triadic Memories, Alexander Melnikov Klavier, Morton Feldmann: “Triadic Memories"
  • Do 09.02.2017 · 20.00 · Trails of Wood, Volker Staub: “Waldstücke„ Nr. 24 · John Cage: “Branches„ · Steve Reich: “Music for Pieces of Wood„ · Michael Gordon: “Timber„ · Steve Reich: “Six Marimbas"
  • Sa 08.04.2017 · 20.00 · Suiten & Echos, Jean-Guihen Queyras Violoncello, Ivan Fedele: “Arc-en-ciel„ für Violoncello solo · Johann Sebastian Bach: Suite für Violoncello solo Nr. 1 G-Dur BWV 1007 · Jonathan Harvey: “pre-echo„ für Violoncello solo · Johann Sebastian Bach: Suite für Violoncello solo Nr. 2 d-moll BWV 1008 · György Kurtág: Drei Sätze aus “Jelek, játékok és üzenetek„ (“Zeichen, Spiele und Botschaften„) · Johann Sebastian Bach: Suite für Violoncello solo Nr. 6 D-Dur BWV 1012
  • So 07.05.2017 · 14.00 · Goldberg-Tangenten, Michael Wollny Klavier · Alex Nowitz Sprecher · Leafcutter John Electronics, Johann Sebastian Bach – Glenn Gould – Thomas Bernhard – Michael Wollny: Mit seinen “Goldberg-Tangenten„ berührt Michael Wollny mehrfach den Kosmos der “Goldberg-Variationen" und ihrer Rezeption, insbesondere in der Sprache Thomas Bernhards. Dessen Rhythmus, Wiederholung und Variation sind Wollny Inspiration für seine eigene Annäherung an Bachs großen Variationen-Zyklus.
  • So 11.06.2017 · 18.00 · Kafka-Fragmente, Anu Komsi Sopran · Patricia Kopatchinskaja Violine, György Kurtág: “Kafka-Fragmente„ op. 24 für Sopran und Violine

Junge Wilde  

  • Mi 14.09.2016 · 19.00 ·  Edgar Moreau Violoncello, Raphaëlle Moreau Violine · Pierre-Yves Hodique Klavier, Ludwig van Beethoven: Klaviertrio Nr. 7 B-Dur op. 97 “Erzherzog-Trio„ · Franz Schubert: Notturno Es-Dur für Klaviertrio D 897 · Dmitri Schostakowitsch: Klaviertrio Nr. 2 e-moll op. 67 “In Memoriam Iwan Sollertinski"
  • Fr 04.11.2016 · 19.00 · Andreas Ottensamer Klarinette · José Gallardo Klavier, Claude Debussy: Première Rhapsodie für Klarinette und Klavier · Charles-Marie Widor: Introduction et Rondo B-Dur op. 72 für Klarinette und Klavier · Claude Debussy: ‘La fille aux cheveux de lin‚ aus Préludes, Livre I · Jean Françaix: Tema con variazioni für Klarinette und Klavier · George Gershwin: Three Preludes für Klarinette und Klavier · Alec Templeton: “Pocket Size„ Sonate Nr. 1 für Klarinette und Klavier · Béla Kovács: “After you, Mr. Gershwin!„ · Joseph Horovitz: Sonatina für Klarinette und Klavier
  • Di 22.11.2016 · 19.00 · Ksenija Sidorova Akkordeon · Goldmund Quartett, Wolfgang Amadeus Mozart: Adagio und Rondo KV 617 · Antonín Dvorák: Bagatellen op. 47 · Astor Piazzolla: “Five Tango Sensations„ · weitere Werke für Akkordeon solo
  • Mi 25.01.2017 · 19.00 · Nicola Benedetti Violine · Leonard Elschenbroich Violoncello · Alexei Grynyuk Klavier, Maurice Ravel: Klaviertrio a-moll · Mark-Anthony Turnage: “Duetti d’amore„ für Violine und Violoncello · Arlene Sierra: “Butterflies remember a mountain„ · Johannes Brahms: Klaviertrio Nr. 1 H-Dur op. 8
  • Mi 01.03.2017 · 19.00 · Behzod Abduraimov Klavier, Antonio Vivaldi / Johann Sebastian Bach: Sicilienne nach dem Konzert d-moll BWV 596, Fassung für Klavier von Alfred Cortot · Johann Sebastian Bach: Toccata und Fuge d-moll BWV 565, Fassung für Klavier von Ferrucio Busoni · Franz Schubert: Moments musicaux D 780 (Auszüge) · Ludwig van Beethoven: Sonate für Klavier Nr. 23 f-moll op. 57 “Appassionata„ · Sergej Prokofiew: Sonate für Klavier Nr. 6 A-Dur op. 82
  • Sa 11.03.2017 · 17.00 · Rising Stars: Tamsin Waley-Cohen Violine · Horácio Ferreira Klarinette · Mariam Batsashvili Klavier · Christopher Park Klavier · Armida Quartett · Bjørn Woll Moderation, Sternstundenmarathon
  • Mi 17.05.2017 · 19.00 · Andrè Schuen Bariton · Daniel Heide Klavier, Franz Schubert: ‘Auf der Brücke‚ D 853 · ‘Der Wanderer an den Mond‚ D 870 · ‘Nachtstück‚ D 672 ·‘Die Sterne‚ D 939 · ‘Der Wanderer‚ D 649 · ‘Wandrers Nachtlied‚ D 768 · ‘Auf der Donau‚ D 553 ·‘Willkommen und Abschied‚ D 767 · Felix Dapoz: ‘Ben danter mile steres‚ · ‘Alalt al ci‚ · Jepele Frontull: ‘Nos salvans‚ · Franz Liszt: Tre sonetti di Petrarca · Francesco Paolo Tosti: Quattro canzoni d’Amaranta · ‘L’ultima Canzone
  • Fr 09.06.2017 · 19.00 · Benjamin Grosvenor Klavier, Robert Schumann: Arabeske C-Dur op. 18 · Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate für Klavier B-Dur KV 333 · Ludwig van Beethoven: Sonate für Klavier Nr. 14 cis-moll op. 27 Nr. 2 “Mondscheinsonate", Alexander Skrjabin: Sonate Nr. 2 gis-moll op. 19 “Sonate-Fantaisie„ · Enrique Granados: ‘Los requiebros‚ und ‘El fandango de candil‚ aus “Goyescas„ op. 11 · Franz Liszt: Rhapsodie espagnole

Streichquartett

  • Do 24.11.2016 · 20.00 · Hagen Quartett, Joseph Haydn: Streichquartett d-moll Hob. III:76 · Streichquartett B-Dur Hob. III:78 · Streichquartett Es-Dur Hob. III:80
  • Fr 16.12.2016 · 20.00 · Trio Zimmermann, Frank Peter Zimmermann Violine · Antoine Tamestit Viola · Christian Poltéra Violoncello, Johann Sebastian Bach: “Goldberg-Variationen„ BWV 988, Fassung für Streichtrio von Dmitry Sitkovetsky
  • So 22.01.2017 · 18.00 · Parker Quartet & Kim Kashkashian, Joseph Haydn: Streichquartett D-Dur Hob. III:70 · Benjamin Britten: Streichquartett Nr. 2 C-Dur op. 36, · Antonín Dvorák: Streichquintett Es-Dur op. 97
  • Do 09.03.2017 · 20.00 · Pavel Haas Quartet, , Arvo Pärt: “Fratres„ · Béla Bartók: Streichquartett Nr. 5 Sz 102 · Bedrich Smetana: Streichquartett Nr. 1 e-moll “Aus meinem Leben"
  • Do 04.05.2017 · 20.00 · Chiaroscuro Quartet, Johann Sebastian Bach: “Die Kunst der Fuge„ BWV 1080 (Auszüge) · Fanny Hensel: Streichquartett Es-Dur · Joseph Haydn: Streichquartett G-Dur Hob. III:75 · Streichquartett C-Dur Hob. III:77 “Kaiserquartett"

Orgel im Konzerthaus

  • Mi 16.11.2016 · 20.00 · Orgelrecital Iveta Apkalna, Johann Sebastian Bach: Toccata, Adagio und Fuge C-Dur BWV 564 · Triosonate für Orgel d-Moll BWV 527 · Franz Liszt: Präludium und Fuge über B-A-C-H · Aivars Kalejs: Toccata über den Choral “Allein Gott in der Höh‘ sei Ehr„ · “Gebet„ · Peteris Vasks: “Cantus ad pacem„ · Lucija Garuta: “Meditacija„ Meditation für Orgel · Naji Hakim: Bagatelle
  • Di 06.12.2016 · 20.00 · Orgelrecital Stephen Tharp, Andrew Carter: Toccata über “Veni Emmanuel„ · Felix Mendelssohn Bartholdy: Overtüre zu “Paulus", Oratorium op. 36 · George Baker: Berceuse-Paraphrase · Gerard Bunk: Pastorale aus Acht Charakterstücke für Orgel op. 54 · Peter Iljitsch Tschaikowsky: ‘Tanz der Zuckerfee‚, ‘Tanz der Rohrflöten‚ und ‘Blumenwalzer‚ aus “Nussknacker„-Suite op. 71a · George Baker: Toccata-Gigue über “Sussex Carol„ · Jean Langlais: Ave Maria, Ave Maris Stella aus Trois Paraphrases Grégoriennes op. 5 · Pierre Cochereau: Variations sur un Noël, Transkription von François Lombard
  • Di 28.02.2017 · 20.00 · Orgelrecital Bernhard Buttmann, Johann Sebastian Bach: Passacaglia c-moll BWV 582 · Max Reger: Sonate für Orgel d-moll op. 60, Johann Sebastian Bach: Toccata und Fuge F-Dur BWV 540 · Julius Reubke: “Der 94. Psalm" Sonate für Orgel
  • Mi 22.03.2017 · 20.00 · Orgelrecital Peter Planyavsky, Joseph Gabriel Rheinberger: Sonate für Orgel Nr. 2 As-Dur op. 65 “Fantasie-Sonate„ · Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge G-Dur BWV 541 · César Franck: Grande pièce symphonique ·Improvisation · Franz Schmidt: Chaconne cis-moll
  • Di 16.05.2017 · 20.00 · Orgelrecital Ullrich Böhme, im Jubiläumsjahr der Reformation widmet sich Thomasorganist Ullrich Böhme seinem berühmten Amtsvorgänger Johann Sebastian Bach, dessen Werk ohne die Schriften Martin Luthers unvorstellbar wäre.

Cabaret und Chanson

  • Fr 07.10.2016 · 20.00 · Ute Lemper, Paris Days, Berlin Nights
  • Do 08.12.2016 · 20.00 · Igudesman & Joo, A Little Silent Night Music
  • So 29.01.2017 · 20.00 · Etta Scollo & Joachim Król, Parlami d’amore
  • Sa 18.02.2017 · 20.00 · Klassik Alaaf!
  • Di 25.04.2017 · 20.00 · Max Raabe & Palast Orchester, Neues Programm

World Music

  • Do 06.10.2017 · 20.00 · Anoushka Skankar, Land of Gold
  • Sa 03.12.2016 · 20.00 · Noa, Love Medicine

  • Sa 28.01.2017 · 20.00 · Buika, Vivir sin Miedo
  • Fr 31.03.2017 · 20.00 · Aynur, Hevra – Together
  • Do 22.06.2017 · 20.00 · Avital meets Avital

Jazznights

  • Sa 12.11.2016 · 20.00 · Al Jarreau & NDR Bigband,The Duke Ellington Songbook
  • Fr 07.04.2017 · 20.00 · Branford Marsalis feat. Kurt Elling
  • Sa 06.05.2017 · 20.00 · Michael Wollny Trio & Vincent Peirani

Pop-Abo

Als erstes und bislang nach wie vor einziges klassisches Konzerthaus bietet das KONZERTHAUS DORTMUND dem Pop eine erstklassige Bühne – im Abo, ganz traditionell wie beim Sinfoniekonzert. Auch in der Spielzeit 2016|17 kommen wieder Musiker unterschiedlicher Pop-Spielarten und Nationalitäten nach Dortmund. Alle Acts und Informationen zum Pop-Abo werden zu Saisonbeginn bekannt gegeben.  

Schnupperabo

  • Mi 05.10.2016 · 20.00 · Mozart – Letzte Sinfonien, Mahler Chamber Orchestra · Daniel Harding Dirigent, Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 39 Es-Dur KV 543 · Sinfonie Nr. 40 g-moll KV 550 · Sinfonie Nr. 41 C-Dur KV 551 “Jupiter"
  • Do 24.11.2016 · 20.00 · Hagen Quartett, Lukas Hagen Violine · Rainer Schmidt Violine · Veronika Hagen Viola · Clemens Hagen Violoncello, Joseph Haydn: Streichquartett d-moll Hob. III:76 · Streichquartett B-Dur Hob. III:78 · Streichquartett Es-Dur Hob. III:80
  • Mi 01.03.2017 · 19.00 · “Junge Wilde„ – Behzod Abduraimov, Klavier, Antonio Vivaldi / Johann Sebastian Bach: Sicilienne nach dem Konzert d-moll BWV 596, Fassung für Klavier von Alfred Cortot · Johann Sebastian Bach: Toccata und Fuge d-moll BWV 565, Fassung für Klavier von Ferrucio Busoni · Franz Schubert: Moments musicaux D 780 (Auszüge) · Ludwig van Beethoven: Sonate für Klavier Nr. 23 f-moll op. 57 “Appassionata„ · Sergej Prokofiew: Sonate für Klavier Nr. 6 A-Dur op. 82

Konzertkino

Sachkundig eingeführt von Ulrich Schardt erleben die Besucher der neuen Reihe Konzertkino historische Filmaufnahmen großer Dirigenten und werden dank der perfekten Akustik des Dortmunder Konzertsaals in die Zeit eines Herbert von Karajan, Leonard Bernstein, Karl Böhm oder Carlos Kleiber zurückversetzt. • Mi 26.10.2016 · 19.00 · Herbert von Karajan • Mo 05.12.2016 · 19.00 · Leonard Bernstein • Mi 08.02.2017 · 19.00 · Karl Böhm • Di 23.05.2017 · 19.00 · Carlos Kleiber  

Hörbar - Bargespräche zum Konzert  

Neu ist in der Saison 2016|17 auch das Format “hörbar„: Zu vier ausgewählten Veranstaltungen gibt es in der Saison 2016|17 interaktive Einführungen mit Anne Kussmaul. Unter dem Titel hörbar – Bargespräch zum Konzert laden wir bei einem Gläschen Wein oder Bier in der Hellweg-Lounge auch unerfahrenere Konzertbesucher ein, sich vorab mit den Werken, wichtigen musikalischen Gedanken und Motiven vertraut zu machen. Zu folgenden Konzerten gibt es eine hörbar-Einführung jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn: • Sa 26.11.2016 · 18.00 · Der Messias • So 18.12.2016 · 18.00 · London Philharmonic Orchestra • Mi 29.03.2017 · 20.00 · Klavierabend Leif Ove Andsnes und Marc-André Hamelin • Fr 19.05.2017 · 20.00 · Berlioz Requiem  

Abos gibt es ab sofort, Einzelkarten ab dem 8. Juni imunter Tel. (02 31) 22 69 62 00.
 

 

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt