Das Kulturzentrum Balou startet das Jahr 2020 mit neuen Kursen

Senioren-Angebot

Das Balou bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen erneut ein umfangreiches Programm. Einige Angebote richten sich speziell an ältere Menschen. Für diese Kurse sind noch Plätze frei.

Brackel

, 02.01.2020, 16:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Kulturzentrum Balou in Dortmund-Brackel starten im Januar spezielle Kurse für Senioren.

Im Kulturzentrum Balou in Dortmund-Brackel starten im Januar spezielle Kurse für Senioren. © balou e.V.

Ein Programm mit rund 150 Angeboten hat das Kulturzentrum Balou in Brackel für das neue Jahr zusammengestellt. Im Januar starten einige Kurse speziell für Senioren. Für vier Kurse sind aktuell noch Plätze frei.

Ein spezielles Fitnessangebot richtet sich an Frauen ab 60 Jahren. Laut Kulturzentrum werden ab dem 14. Januar an insgesamt elf Terminen Übungen für die Beweglichkeit der Gelenke sowie zur Stärkung der Muskulatur angeboten. Der Kurs findet immer dienstags von 9 bis 10 Uhr statt und kostet 54 Euro.

Anmeldungen für die Kurse: Per Mail an post@balou-dortmund.de, telefonisch unter (0231) 9977 3630 oder persönlich im Kulturzentrum, Obersdorferstraße 23, Montag bis Donnerstag 10 bis 16 Uhr.

Ein weiteres Bewegungstraining - für ältere Menschen allgemein - startet am 16. Januar. Die dort angebotenen Übungen richten sich an Personen die an chronischen Krankheiten am Stütz- und Bewegungsapparat oder an Wirbelsäulen- und Haltungsschäden leiden. Der Kurs findet donnerstags statt und kostet 41 Euro für elf Termine.

Umgang mit digitalen Medien

Zusätzlich zu den Fitnesskursen bietet das Kulturzentrum Unterstützung für den Umgang mit digitalen Medien an. An fünf Terminen werden ab dem 22. Januar, 14.30 bis 16 Uhr, die wichtigsten Handgriffe für Smartphones und Tablets erklärt.

Vom 23. Januar bis zum 20 Februar gibt es außerdem immer donnerstags von 9 bis 10.30 Uhr einen Kurs für den Umgang mit Laptops. Beide Kurse kosten jeweils 45 Euro.

Lesen Sie jetzt