Experten warnen vor weiteren Schließungen im Dortmunder Einzelhandel (Symbolbild). © Sarah Rauch (Archiv)
Einzelhandel

Ladenschließungen in Dortmund: „Der Tiefpunkt ist noch nicht erreicht“

Dortmunds Innenstadt ist in Zukunft um gleich fünf teils traditionsreiche Geschäfte ärmer. Es werden nicht die letzten Schließungen sein. Experten sehen Corona als Katalysator.

Es war ein Schlag für den Dortmunder Einzelhandel: Am Mittwoch (15.9.) wurde bekannt, dass gleich fünf Geschäfte in der Dortmunder Innenstadt in Kürze schließen werden. Mit dabei sind teils traditionsreiche Unternehmen.

Ladensterben kein Dortmunder Problem

Corona hat den Strukturwandel um zehn Jahre beschleunigt

„Die City wird anders sein“

Eine Zukunft für Dortmunds Handel

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.