Land stellt Gutachten zu Envio-Skandal vor

PCB-Verseuchung

Im Umweltskandal um die Entsorgungsfirma Envio stellt das Land heute Vormittag zwei Gutachten vor. Zu der Pressekonferenz in Dortmund werden NRW-Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) und Landesarbeitsminister Guntram Schneider (SPD) erwartet.

DORTMUND

von dpa

, 11.04.2011, 08:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Aufgrund unzureichender Kontrollen blieb der PCB-Skandal bei Envio lange unentdeckt.

Aufgrund unzureichender Kontrollen blieb der PCB-Skandal bei Envio lange unentdeckt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt