Lange Staus nach Unfall auf der B1

Dortmunder verletzt

Kurz hinter der Stadtgrenze zu Holzwickede hat es am Mittwochnachmittag auf der B1 einen schweren Unfall gegeben. Weil dort ein Rettungshubschrauber landete, musste die Straße komplett gesperrt werden. Folge waren lange Staus.

DORTMUND

24.09.2014, 18:05 Uhr / Lesedauer: 1 min

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt