Die Enttäuschung im Lager von Friedrich Merz (r.) war groß nach der knappen Niederlage gegen den neuen CDU-Bundesvorsitzenden Armin Laschet. © picture alliance/dpa
Nach Wahl des CDU-Vorsitzenden

Laschet statt Merz: Drohen der CDU in Dortmund jetzt Parteiaustritte?

Groß war die Enttäuschung des Merz-Lagers, nachdem Armin Laschet am Samstag die Wahl zum CDU-Bundesvorsitzenden für sich entschieden hatte. Auch Folgen für Dortmund wurden erwartet.

Bei Ute Mais, eine von vier Dortmunder Delegierten bei der Wahl des neuen CDU-Bundesvorsitzenden, war die Freude groß, als Armin Laschet am vergangenen Samstag (16.1.) in der Stichwahl seinen Konkurrenten Friedrich Merz ausgestochen hatte. Doch sie hatte auch gleich eine Befürchtung: „Jetzt werden die Parteiaustritte kommen.“

Zu groß womöglich der Frust im Merz-Lager, dass der Sehnsuchtsmann des Wirtschafts- und konservativen Flügels einmal mehr im Kampf um die Parteispitze unterlegen war.

Mögliche Austritte angekündigt

Für diesen Fall hatten einige Dortmunder CDU-Mitglieder in Gesprächen mit der Kreisgeschäftsstelle angekündigt, über einen Austritt zumindest nachzudenken, berichtete am Donnerstag (21.1.) Kreisverbandsgeschäftsführer Andreas Brausen auf Nachfrage. Ihr Tenor sei gewesen: Ob das mit Laschet als Parteichef noch Sinn habe . . .

Doch es kam anders. Es gab beim Dortmunder Kreisverband keine Austritte wegen der Wahl Laschets, so Brausen, nur aufgrund von Todesfällen. Er glaubt auch nicht, dass die Austritte noch kommen. Normalerweise erfolgten solche Reaktionen spontan, sagt er.

Und auch wenn Austritte online direkt bei der Bundespartei erfolgt wären, „hätten wir schon die Information aus Berlin bekommen.“ Aktuell hat der Kreisverband knapp 1600 Mitglieder.

Über die Autorin
Redaktion Dortmund
Stellvertretende Leiterin der Dortmunder Stadtredaktion - Seit April 1983 Redakteurin in der Dortmunder Stadtredaktion der Ruhr Nachrichten. Dort zuständig unter anderem für Kommunalpolitik. 1981 Magisterabschluss an der Universität Bochum (Anglistik, Amerikanistik, Romanistik).
Zur Autorenseite
Gaby Kolle

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.