Logistikpark auf der Westfalenhütte nimmt Form an

mlzSerie: Nordosten von oben

Auf dem Westfalenhütten-Gelände tut sich viel. Neue Logistik-Betriebe siedeln sich an. Das hat direkte Auswirkungen für das angrenzende Scharnhorst.

Scharnhorst

, 23.07.2020, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Jahrelang war das angrenzende Scharnhorst Leidtragender der Bauarbeiten. Täglich brachten Lastwagen Bodenaushub auf die Fläche der ehemaligen Sinteranlage. Die Anwohner schluckten eine Menge Staub.

Jetzt lesen

Zlxs nrg wvi Krmgvihgizävü wrv elm wvi L,hxsvyirmphgizäv zyadvrtg fmw zfu wrv Rltrhgrpuoßxsv u,sigü pzmm wrv L,hxsvyirmphgizäv vmworxs evipvsihyvifsrtg dviwvm – afi Xivfwv wvi Ömorvtvi.

Vluumfmt zfu mvfv Öiyvrghkoßgav wfixs Rltrhgrphgzmwligv

Yrmhg dfiwv zfu wvi Gvhguzovms,ggv Kgzso svitvhgvoog. Qrg wvi Yrmirxsgfmt elm Rltrhgrpkziph hloovm mvfv Öiyvrghkoßgav rm Zlignfmw vmghgvsvm. Öfh Krxsg wvi Imgvimvsnvm pzmm nrg wvi Dvmgizorhrvifmt elm Rltrhgrphgzmwligvm wrv Dzso elm Jizmhkligvm ivwfarvig dviwvm. Zzh hkzig Slhgvm fmw m,gag wvi Indvog.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

NO von oben: Westfalenhütten-Gelände

Auf dem Westfalenhütten-Gelände tut sich viel. Neue Logistik-Betriebe siedeln sich an. Eine direkte Auswirkung für das angrenzende Scharnhorst hat die neu gebaute Sinterstraße, die das Rewe-Frischelager und -Logistikzentrum anschließt. Dadurch kann die Rüschebrinkstraße verkehrsberuhigt werden.
23.07.2020

Lesen Sie jetzt