Lokalderby endet mit Remis

21.08.2007, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im Westen Die ersten Meisterschaftsspiele im Jugendfußball fanden am vergangenen Wochenende statt.

SG Lütgendortmunds D 1 setzte sich bei BW Huckarde II souverän mit 10:0 durch. Die E 1 trennte sich im Derby von der Urania mit 1:1.

Arminia Martens erster Spieltag verlief durchwachsen. Die F 1 gewann gegen BW Huckarde 10:0, auch die die C 1 war mit 4:2 gegen Urania Lütgendortmund erfolgreich; ebenso die B 1, die als Aufsteiger die Elf des Hörder SC mit 5:0 besiegte. Hohe Niederlagen mussten die Minis (0:15 bei BW Huckarde), die E1 beim Hombrucher SV (0:7) und die D1 in Schwerte beim VfL (1:7) einstecken. Etwas unglücklich mit 1:3 verlor die F2 bei Urania Lütgendortmund.

RW Bodelschwinghs Minis unterlagen dabei der DJK Nette mit 0:4. Die F-Jugend besiegte Westfalia Huckarde 3:2. Die E 1 war gegen den SuS Oespel 4:1 erfolgreich und die E 2 verlor gegen Husen-Kurl 1:4. Die D 1 spielte 4:3 gegen Brünninghausen und die D 2 torlos gegen Nette II. Die C-Jugend verlor 0:2 gegen Kemminghausen. Die C 2 besiegte den TuS Kruckel mit 5:0. Die B-Jugend deklassierte Arminia Marten 8:1.

Lesen Sie jetzt