Lukas Bärfuss und Nowitzki-Autor kommen nach Hörde

Transfer

Die Buchhandlung Transfer in Dortmund-Hörde hat die ersten Höhepunkte für 2020 vorgestellt. So kommen Lukas Bärfuss und ein Mann, der Basketball-Star Dirk Nowitzki bestens kennt.

Hörde

, 03.12.2019, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lukas Bärfuss und Nowitzki-Autor kommen nach Hörde

Der Büchnerpreisträger Lukas Bärfuss kommt in die Buchhandlung Transfer in Dortmund-Hörde. © Frederic Meyer

Der Veranstaltungskalender der Buchhandlung Transfer an der Schlanken Mathilde in Hörde ist das ganze Jahr über gut gefüllt. Ehe 2019 zu Ende geht, stehen auch weitere Termine an.

Inhaberin Birgit Lange-Grieving plant schon für 2020 und präsentiert die ersten Höhepunkte:

Jetzt lesen

  • 6. Dezember (Freitag): In gemütlicher Runde am Lesetisch der Buchhandlung stellt das Team persönliche Lieblingstitel vor. Sekt und Weihnachtsplätzchen stehen bereit. Mit dieser Veranstaltung soll die Suche nach passenden Weihnachtsgeschenken „zu einem kurzweiligen Vergnügen“ werden, heißt es in der Ankündigung. Da die Zahl der Plätze begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten. Los geht es um 19.30 Uhr.
  • 4. Februar (Dienstag): Für Birgit Lange-Grieving wird das der erste Höhepunkt im neuen Jahr. Lukas Bärfuss, der frisch gekürte Träger des diesjährigen Georg-Büchner-Preises, des wichtigsten deutschen Literaturpreises, besucht Transfer und liest dabei aus seinem ersten Erzählband „Malinois“. Tickets kosten 25/20 Euro. Beginn ist um 20 Uhr.
  • 11. Februar (Dienstag): Dirk Nowitzki ist einer der erfolgreichsten und besten Basketballer der Geschichte. Der Autor Thomas Pletzinger hat ihn über Jahre begleitet und das Buch „The Great Nowitzki“ geschrieben. Daraus wird er an diesem Tag vorlesen. Der Eintritt kostet 15/10 Euro. Beginn ist um 20 Uhr.
Lesen Sie jetzt