Mädchen (13) überfällt Rentner am Geldautomat

Volksbank-Filiale am Wickeder Hellweg

Blutjung und schon kriminell: Ein 13-jähriges Mädchen hat am Montag zusammen mit einem Komplizen einen Rentner (76) am Wickeder Hellweg überfallen. Die beiden Räuber schlugen zu, als der Mann gerade 500 Euro an einem Geldautomaten abgehoben hatte. Der Komplize konnte mit der Beute fliehen. Das Mädchen jedoch hatte nicht mit dem Mut des Rentners gerechnet.

WICKEDE

, 30.09.2014, 13:42 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Beamten nahmen sie vorläufig fest und brachten sie zur Wache. Das Mädchen ist der Polizei hinlänglich bekannt. Die Beute trug sie jedoch nicht mit sich. Schließlich übergaben die Beamte sie ihren Erziehungsberechtigten. Eine Fahndung nach dem zweiten Täter verlief negativ. Die Polizei geht davon aus, dass die beiden arbeitsteilig handelten und der Mann die Beute mitnahm. Zeugen sagten aus, dass er klein sei und eine schwarze Lederjacke trug.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt