Männer wollten einen Geldautomaten in Mengede sprengen - die Polizei sucht Zeugen

Zeugen gesucht

Nach einem versuchten Diebstahl sucht die Polizei nach Zeugen, die die Täter in der Nacht zu Dienstag in Mengede gesehen haben. Sie haben offenbar versucht, einen Geldautomaten zu sprengen.

Dortmund

, 16.07.2019, 19:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Männer wollten einen Geldautomaten in Mengede sprengen - die Polizei sucht Zeugen

© picture alliance/dpa

Unbekannte haben in der Nacht von Montag auf Dienstag versucht, einen Geldautomaten in Mengede zu sprengen.

Um 4.05 Uhr betraten offenbar zwei Männer eine Commerzbank-Filiale am Mengeder Markt. Sie hebelten ersten Ermittlungen zufolge die Front eines Geldautomaten auf und versuchten, ihn zu sprengen. Das funktionierte jedoch nicht, weshalb die Männer ohne Beute flohen.

Wer hat die Männer gesehen?

Die Polizei hofft nun auf Zeugen, die ihnen helfen können, die Männer zu identifizieren. Nach dem Sprengversuch flüchteten sie möglicherweise mit einem silberfarbenen Audi in Richtung Rigwinstraße.

Beide waren dunkel gekleidet (einer mit einem dunklen Jogginganzug, einer mit dunkelblauer Regenkleidung) und trugen dunkle Sturmmasken.

Zeugen, die weitere Angaben zur Tat, den Tätern oder zur Fluchtrichtung machen können, werden gebeten, sich an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0231/132-7441 zu wenden.

Lesen Sie jetzt