Mann zieht Messer und überfällt Tankstelle – Zeugen gesucht

Polizei

Ein bewaffneter Mann hat eine Tankstelle im Dortmunder Süden überfallen. Anschließend floh der Mann. Er trug eine auffällige Montur.

Dortmund, Lichtendorf

von Lena Heising

, 21.10.2019, 11:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mann zieht Messer und überfällt Tankstelle – Zeugen gesucht

Ein unbekannter Mann überfiel am Sonntagabend eine Tankstelle und bedrohte den Angestellten mit einem Messer. © dpa / Patrick Seege

Am Sonntagabend (20. Oktober) betrat gegen 18 Uhr ein Mann mit einem schwarzen Motorradhelm eine Tankstelle auf der Lichtendorfer Straße. Der maskierte Mann hatte ein Messer in der Hand und ging damit auf den Angestellten zu.

Er bedrohte den 22-Jährigen, zwang ihn dazu, Bargeld herauszugeben und floh anschließend in eine unbekannte Richtung.

Mann war ganz in Schwarz gekleidet - mit auffälligem Detail

Die Polizei Dortmund sucht nach Zeugen des Überfalls. Der Mann war ungefähr 1,90 Meter groß. Er trug eine komplett schwarze Montur mit einem auffälligen Detail: schwarze Hose, schwarze Schuhe und eine schwarze Jacke mit weißem Reißverschluss. Den Kopf verdeckte er mit einem schwarzen Motorradhelm mit dunklem Visier. Der Täter sprach akzentfreies Deutsch und hatte eine rauchige Stimme.

Hinweise nimmt die Polizei Dortmund unter der Nummer 0231 / 132 7441 an.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt