Martener Hellweg nach Rohrbruch gesperrt - Wasserwagen versorgte zeitweise die Haushalte

Wasserrohrbruch

Der Martener Hellweg war eigentlich eine Umleitungsstrecke für die Schulte-Heuthausstraße. Seit Dienstag ist wegen eines Wasserrohrbruchs auch der Hellweg dicht - und bleibt es vorerst.

Dortmund, Marten

, 09.07.2019, 09:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Martener Hellweg nach Rohrbruch gesperrt - Wasserwagen versorgte zeitweise die Haushalte

An dieser Stelle ist das Rohr gebrochen. © Beate Dönnewald

Ein Wasserrohr ist am frühen Dienstagmorgen am Martener Hellweg in Höhe der Hausnummer 70 gebrochen. Daher musste der Hellweg voll gesperrt werden. Das Problem: Auch eine andere wichtige Straße in Marten ist derzeit gesperrt. „Der Hellweg ist bereits eine Umleitungsstrecke für eine städtische Baumaßnahme an der Schulte-Heuthausstraße“, erklärte Jana-Larissa Marx, Sprecherin von DEW21. Jetzt ist auch diese Umleitungsstrecke voll gesperrt. Autofahrer sollten den Bereich weiträumig umfahren.

Haushalte werden mit Standrohr und Wasserwagen versorgt

Zudem waren zahlreiche Haushalte am Dienstagmorgen von der Wasserversorgung abgeschnitten. „Es handelte sich um Haushalte am Martener Hellweg, an der Straße In der Meile und an der Planetenfeldstraße“, so Marx.

DEW21 hatte daraufhin eine Ersatzversorgung eingerichtet: über eine Standrohrleitung an der Ecke Martener Hellweg/Kleine Beratgerstraße und einen Wasserwagen in der Straße In der Meile in Höhe Hausnummer 120. Dort konnten sich die Anwohner mit Frischwasser versorgen.

Ab 15.30 Uhr war die Wasserversorgung am Martener Hellweg dann wiederhergestellt. „Die Fahrbahnsperrung muss allerdings voraussichtlich bis Montag bestehen bleiben, da die Oberfläche wiederhergestellt werden muss“, erklärte Jana-Larissa Marx.

Beinahe an der gleichen Stelle war es in der Vergangenheit bereits zwei Mal zu Rohrbrüchen gekommen: Im März und im Oktober 2017. „Wir werden den aktuellen Schaden zum Anlass nehmen und die vollständige Sanierung der Leitung prüfen“, so Marx.

Es gibt eine Umleitung für den Bus

Die DSW21 hat aufgrund der Sperrung eine Umleitung für die Linien 462, 463, 464, 466, 480 un NE12 eingerichtet. Deshalb entfallen die Haltestellen Marten Bezirksfriedhof, Martener Hellweg, Planetenfeldstraße und Schieferbank in Richtung Universität ersatzlos.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt