Mehr Frauen auf die Schilder? Sagen Sie uns, wie neue Straßen in Hombruch heißen sollen

mlzUmfrage

Drei neue Straßen für das Wohngebiet auf dem Bergfeld haben neue Namen. Benannt sind sie allesamt nach Männern. Ist das richtig so? Sagen Sie uns, wie neue Straßen in Hombruch heißen sollen.

Hombruch

, 27.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Wenn neue Straßen einen Namen kriegen, sollte der wohlüberlegt sein. Schließlich bleibt er im Idealfall für einige Zeit auf den Adressen der Anwohner und auf den Schildern an der Straße. Das Neubaugebiet auf dem Bergfeld hat drei solcher Straßen. Benannt sind sie nach den Sportlern Heinz-Neuhaus und Emil Kijewski sowie nach dem langjährigen Leiter des Zoos Wolf Bartmann.

Eine Dortmunderin ist 2000 geehrt worden

Drei Namen, drei Männer. Ist das noch zeitgemäß? Vielleicht beantwortet ein Blick in die Geschichte diese Frage. Neuhaus war ein Profiboxer, der in den 50er-Jahren seine beste Phase hatte. Kijewski hat in den 30ern an der Tour de France teilgenommen.

Umfrage

Wie finden Sie die Benennung der Straßen auf dem Bergfeld?

181 abgegebene Stimmen

Bedenkt man, dass der Deutsche Fußball-Bund 1955 seinen Vereinen verboten hat, Frauen Fußball spielen zu lassen, wird eines klarer: Profisportlerinnen aus Hombruch waren nicht sonderlich weit verbreitet.

Hombruchs Bezirksbürgermeister Hans Semmler (CDU) verweist auf die Marie-Curie-Allee, die 2010 ihren Namen erhalten hat. Und auf einen Fall aus dem Jahr 2000, als die Benennung einer Straße nach der Dortmunder Politikerin Hildegard Gethmann für Diskussionen gesorgt hatte.

Dadurch, dass auch die drei neuen Straßen am Harkortbogen bereits benannt sind, gibt es aktuell keine projektierten Straßen, die neue Namen brauchen. Aber das nächste Bauprojekt kommt sicher bald.

Umfrage

Wie sollen zukünftige Straßen in Hombruch heißen?

  • Der Name Harkort ist schon längst vergeben. Was finden Sie? Wie sollten zukünftige Straßen im Stadtbezirk Hombruch heißen?
  • Sollten Sie nach Menschen benannt werden? Nach industriehistorischen Aspekten?
  • Schreiben Sie uns Ihre Meinung an do-sued@lensingmedia.de!
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen