Mit bunter Kreide gegen den Corona-Blues: Große Malaktion zu Pfingsten

Straßenmalkreide

Sich einfach mal den Frust von der Seele malen und die Menschen mit bunten Bildern erfreuen. In Aplerbeck startet am Pfingstsonntag eine für Dortmund wohl einmalige Malaktion.

Aplerbeck

, 29.05.2020, 15:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Am Sonntag (31.5.) kann zwischen 12 und 18 Uhr gemalt werden, was die Straßenkreide hergibt (Symbolfoto).

Am Sonntag (31.5.) kann zwischen 12 und 18 Uhr gemalt werden, was die Straßenkreide hergibt (Symbolfoto). © picture alliance / dpa

Der Sicherheitsabstand kann auf jeden Fall gewährleistet werden und Platz für die bunten Bilder gibt es reichlich. Am Sonntag (31.5.) kann zwischen 12 und 18 Uhr gemalt werden, was die Straßenkreide hergibt.

Jeder, der teilnehmen möchte, bekommt einen Quadratmeter „Pflaster“ rund um die St.-Ewaldi-Kirche, das Gemeindehaus und das Evangelische Familienzentrum an der Egbertstraße. Die Idee zu dieser in Dortmund wohl einmaligen Mal-Aktion hatte Pfarrer Ludger Hojenski.

Mit Straßenmalkreide

„Was gemalt wird, ist egal. Das Motiv kann sich jeder selber aussuchen“, sagt Ludger Hojenski. Straßenmalkreide sei in einem bestimmten Umfang vorhanden und wird auch kostenlos gestellt. Wer jedoch noch welche in der Garage liegen hat, sollte diese ruhig mitbringen.

Rund die St.-Ewaldi-Kirche wird am Pfingstsonntag gemalt.

Rund die St.-Ewaldi-Kirche wird am Pfingstsonntag gemalt. © Jörg Bauerfeld

Wer dabei sein und malen möchte, muss sich zunächst mit Name und Alter anmelden. Er bekommt einen Zollstock und misst sich seinen Quadratmeter Pflasterfläche aus. „Wir stellen auch Gartengeräte, wenn die Leute das Pflaster noch säubern wollen. Auch Getränke stellen wir“, sagt Hojenski.

Eine Jury bestimmt die Sieger

Die „Hobbymaler“ werden in Altersgruppen eingeteilt und um 17.30 Uhr tritt eine Jury, bestehend aus Mitgliedern der katholischen, der neuapostolischen und der evangelischen Gemeinde zusammen und kürt die jeweiligen Sieger. Zudem gibt es Sonderpreise.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt