Mittelaltermarkt am "Big Tipi"

Für den Tierschutz

DORTMUND Der Mittelalterverin "Elffeast" veranstaltet am 10. und 11. Oktober einen Historischen Markt am "Big Tipi" und bringt dadurch ein wenig mittelalterliches Flair in den Fredenbaumpark.

von Florian Skoda

, 06.10.2009, 13:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Big Tipi in Dortmund.

Big Tipi in Dortmund.

Die Initiatoren bieten viele Aktionen für Kinder an. Ob sich die Kleinsten nun im Bogenschießen, Axtwerfen oder Armbrustschießen versuchen oder etwas über Pferde und Greifvögel lernen, der Nachmittag bietet für Geschmack etwas an. Bardinnen tragen über den Tag verteilt Weisen vor und die Gruppe "Emscherflut" zieht spielend und singend über den Platz. Darüber hinaus planen die Veranstalter einen Hexenstand von Minerva, kulinarische Genüsse aus dem Mittelalter und einen Infostand der "Arche 90". Orientalischen Bauchtanz kann man dagegen beim Auftritt der Gruppe "Stamm Khamsin" genießen.

Besonderes Highlight ist am Samstag um 19 Uhr der Aufritt der "Evil Flames" mit einer Feuershow. Mittelalterliche Sachen für den Tierschutz kann man in einer Versteigerungsaktion erwerben, bei der Händler und Akteure zeitgenössische Gegenstände zum Verkauf anbieten. Der komplette Eintritt von drei Euro für Erwachsene und zwei Euro für Kinder (bis 14 Jahren ) geht als Spende an die betroffenen Pferde. 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt