Motorradfahrerin (17) verletzt sich schwer bei Unfall auf der Brackeler Straße

Schwerer Unfall

Eine 17-jährige Motorradfahrerin hat sich bei einem Verkehrsunfall auf der Brackeler Straße schwer verletzt. Außerdem ist ein hoher Sachschaden entstanden.

Asseln

10.09.2019, 16:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Motorradfahrerin (17) verletzt sich schwer bei Unfall auf der Brackeler Straße

© dpa

Auf der Kreuzung Brackeler Straße/Asselner Straße kam es am Montag (9. September) zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Auto. Eine 17-jährige Motorradfahrerin aus Dortmund wurde dabei schwer verletzt.

Gegen 21.20 Uhr am Montagabend (9.9.) war ein 32-jähriger Bochumer nach ersten Zeugenaussagen mit seinem Auto auf der Asselner Straße in Richtung Süden gefahren. Als er in die Kreuzung mit der Brackeler Straße fuhr, übersah der 32-Jährige die rote Ampel.

Auto und Motorrad kollidierten

Im Kreuzungsbereich kollidierte sein Auto daraufhin mit dem Motorrad einer 17-jährigen Dortmunderin. Die 17-Jährige wollte zuvor bei einer für sie grünen Ampel von der Brackeler Straße links auf die Asselner Straße abbiegen.

Bei dem Zusammenstoß stürzte die Dortmunderin mit ihrem Motorrad und verletzte sich dabei schwer. Mit einem Rettungswagen wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf eine Höhe von etwa 9000 Euro.

Lesen Sie jetzt