Nach schwerem Raub am Geldautomaten: Polizei fahndet mit Bild

Polizei Dortmund

Ende Oktober wurde eine Frau mit einem Messer überfallen. Der Mann hat dabei ihr gerade abgehobenes Geld erbeutet. Die Polizei Dortmund sucht nun mit einem Bild nach dem Tatverdächtigen.

Dortmund

10.12.2020, 13:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am 31. Oktober soll ein Mann eine 53-Jährige an einem Geldautomaten in Dortmund-Mitte mit einem Messer bedroht und bestohlen haben. Die Polizei hat nun ein Bild des Tatverdächtigen veröffentlicht und bittet um Hinweise.

Jetzt lesen

Der Unbekannte soll laut Polizei gegen 9.10 Uhr an einem Geldautomaten in der Kaiserstraße eine 51-jährige Dortmunderin ausgeraubt haben. Er habe die Frau dabei mit einem Messer bedroht und so ihr gerade abgehobenes Geld erbeutet. Der Tatverdächtige flüchtete daraufhin in eine unbekannte Richtung.

Wer kennt diesen Mann?

Wer kennt diesen Mann? © Polizei Dortmund

Zeugen, die Hinweise zur Identität oder dem Aufenthaltsort des Mannes machen können, werden gebeten, sich bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter der 0231 132 7441 zu melden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt