Neue Messung - PCB-Wert bei Envio 19-fach überhöht

Feuerwehreinsatz

Deutlich überhöhte PCB-Werte auf dem Envio-Gelände am Hafen haben Freitagmittag zu einem Feuerwehreinsatz geführt. Eine Bodenprobe hatte 19-fach überhöhte PCB-Werte ergeben.

DORTMUND

von Von Oliver Volmerich

, 07.10.2011, 16:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Feuerwehr-Einsatz auf dem Envio-Gelände.

Der Feuerwehr-Einsatz auf dem Envio-Gelände.

Feuerwehr und städtisches Umweltamt bestätigten entsprechende Informationen von Radio 91.2. Eine Bodenprobe aus dem August hatte einen Messwert von 3800 Milligramm in einem Kilo Boden ergeben, toleriert werden 200 Milligramm. Die Feuerwehr hat 30 Quadratmeter Boden auf dem Envio-Gelände abgedeckt. Da es keine Verwehungen gegeben habe, sei von keiner Gefahr für die Anwohner auszugehen, so Dr. Rainer Mackenbach, der stellvertretende Leiter des Umweltamtes. Im August seien insgesamt etwa zwei Dutzend Proben genommen worden - nur eine habe den deutlich erhöhten Wert enthalten, erklärte Mackenbach. Als das Landesumweltamt ihn heute über die Überschreitung informiert habe, sei sofort der Feuerwehreinsatz ausgelöst worden. 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt