Die Öffnungszeiten der Bäckereien weichen an den Weihnachtstagen meistens ab. Hier gibt es eine Übersicht der Öffnungszeiten der größten Bäckereien. © picture alliance / dpa
Brötchen an Weihnachten

Öffnungszeiten: Hier gibt es rund um Weihnachten frische Brötchen in Dortmund

Wer an den Feiertagen Brötchen kaufen möchte, muss dies vielleicht schon an Heiligabend erledigen - nur vereinzelt öffnen Bäckereien in diesem Jahr an den Weihnachtstagen. Eine Übersicht.

Zwar ist es den Bäckereien gesetzlich erlaubt auch an den Feiertagen zu öffnen, doch viele Bäcker verzichten trotzdem in diesem Jahr – und verkaufen nur an Heiligabend.

Während Supermärkte an den Weihnachtstagen schließen müssen, dürfen vereinzelte Verkaufsstellen wie Bäckereien aufgrund des Ladenöffnungsgesetzes NRW öffnen. Beachtet werden muss allerdings, dass bei zwei zusammenhängenden Feiertagen nur am ersten Feiertag verkauft werden darf.

Heiligabend

An Heiligabend haben so gut wie alle großen Bäcker in Dortmund geöffnet – meistens bis 14 Uhr. Hier passen sich viele Bäckereien den Öffnungszeiten der Supermärkte an, wenn sie sich in den Geschäften befinden. Dazu zählen unter anderem alle Malzers-Filialen.

Filialen, die sich nicht in einem Supermarkt befinden, haben teilweise auch nur bis 13 Uhr geöffnet. Informationen zu den Öffnungszeiten der einzelnen Verkaufsstellen von Malzers gibt es auf der Internetseite. Gleiches gilt für die Filialen der Bäckereien Grobe, Kamps und Citybäcker.

Ganztätig geschlossen bleiben die Vorwerk-Filialen am Westenhellweg und in der Petergasse in der Dortmunder Innenstadt.

1. und 2. Weihnachtstag

Corona-bedingt bleiben in diesem Jahr die Bäckereien vielerorts an beiden Weihnachtstagen geschlossen. Auf der Internetseite von Malzers heißt es diesbezüglich etwa: „Am 25./26.12.2020 bleiben unsere Filialen zum Wohle unserer Mitarbeiter geschlossen.“

Ausnahmen gibt es trotzdem: Wer an den Weihnachtstagen trotzdem frische Brötchen kaufen möchte, wird in der Kamps-Filiale am Westfalenforum in der Kampstraße sowie in der Hörder Filiale fündig. Hier wird in beiden Filialen am ersten Weihnachtstag noch bis 16 Uhr verkauft.

Auch die Vorwerk-Filialen in Dortmund Husen und in der Saarlandstraße haben am ersten Weihnachtstag geöffnet. In der Filiale in Husen gibt es bis 13 Uhr frische Brötchen, in der Saarlandstraße noch bis 15 Uhr.

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
1999 in Dortmund geboren und aufgewachsen. Seit 2017 Medienwissenschafts- und Sowi-Studentin an der RUB. Nach zwei Jahren im Fernsehjournalismus, 2020 auch bei den Ruhr Nachrichten. Im Regionaljournalismus möchte ich über Geschehnisse und Menschen aus unmittelbarer Nähe berichten, so wie über das was sie und uns bewegt.
Zur Autorenseite
Avatar

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt