Polizei sucht Brandstifter

08.10.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach dem Großeinsatz der Feuerwehr, die am Sonntagnachmittag ein brennendes Gebäude am ehemaligen Güterbahnhof löschte (RN berichteten), sucht die Kriminalpolizei nach unbekannten Brandstiftern.

Die Helfer hatten gegen 14.30 Uhr in einem Raum acht Fässer mit einer unbekannten Flüssigkeit entdeckt, die beim Eintreffen der Feuerwehr schon kochte. Bis zum Einsatzende gelang es den Spezialisten nicht, den Inhalt zu identifizieren. Inzwischen hat sich herausgestellt, dass es sich um eher ungefährliches Schmierfett für Weichen handelte.

Die etwa 60 eingesetzten Feuerwehrleute konnten verhindern, dass der Brand in dem Haus an der Westfalia-straße auf benachbarte Gebäude übergreift. Es entstand nach Polizeiangaben ein Schaden von mehreren Tausend Euro. weg

Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, können sich unter Tel. 1 32 74 91 melden.

Lesen Sie jetzt