Polizei sucht mit Fotos nach Handtaschenräuber

Überfall im Saarlandstraßenviertel

Nach einem ungeklärten Überfall im Januar auf eine 72-jährige Seniorin sucht die Polizei nun mit Fahndungsfotos nach einem Räuber. Auf der Landgrafenstraße hatte der Dieb der Frau die Handtasche entrissen. Ein Zeuge verfolgte ihn, verlor ihn jedoch aus den Augen.

DORTMUND

24.09.2015, 15:32 Uhr / Lesedauer: 1 min

Um der 72-Jährigen die Handtasche zu entreißen, schnitt der Unbekannte Täter offenbar die Trageriemen der Tasche durch, schreib die Polizei in einer Pressemeldung. Die Seniorin war an diesem 26. Januar gerade auf der Landgrafenstraße auf dem Weg zu ihrem geparkten Auto. Um 18.55 Uhr - zur Tatzeit - dämmerte es bereits.

Ein aufmerksamer 34-jähriger Zeuge beobachtete den Vorfall und lief dem Tatverdächtigen hinterher. Dieser rannte die Hainallee in nördlicher Richtung entlang und bog von dort in die Brandenburger Straße ab. Im Bereich der Saarlandstraße, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung, verlor der Zeuge den Mann jedoch aus den Augen.

Hinweise an die Kriminalpolizei

Jetzt sucht die Polizei Hinweisgeber. Wer den Mann auf den Fotos erkennt oder am Abend des 26. Januar etwas beobachtet oder den Mann gesehen hat, soll sich bei der Kriminalpolizei unter Tel. (0231) 132-7441 melden.

 

Lesen Sie jetzt