Polizei sucht Räuber

Fotos veröffentlicht

Bereits am 23. Dezember überfielen drei junge Männer in Dortmund-Brackel, einen 16-jährigen Dortmunder, schlugen auf ihn ein und raubten ihm Handy und Geldbörse. Von den Tatverdächtigen gibt es nun Fotos einer Überwachungskamera.

DORTMUND

von Ruhr Nachrichten

, 16.03.2012, 10:13 Uhr / Lesedauer: 1 min

 

Der 16-Jährige war mit der Straßenbahn Linie U 43 auf dem Heimweg und stieg an der Haltestelle Knappschaftskrankenhaus zusammen mit drei jungen Männern aus. Auf der Straße Westkamp sprachen die Unbekannten den Jugendlichen an, bedrohten in mit einem Klappmesser und forderten seine Wertsachen.  Nachdem das Opfer Handy und Geldbörse herausgegeben hatte, schlugen und traten die Angreifer auf ihn ein, bevor sie in unbekannte Richtung flüchteten.Überwachungskamera

Von den Tatverdächtigen gibt es nun Fotos der Überwachungskamera der Straßenbahn. Die Polizei fragt:" Wer kennt diese jungen Männer?" Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund unter der Rufnummer 0231 / 132 - 7441.  

Lesen Sie jetzt