Polizei sucht Zeugen nach Raub auf Spielhalle

Raubüberfall

Ein Unbekannter bedrohte eine Spielhallen-Mitarbeiterin mit einem Messer, stahl Geld und flüchtete. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. Wer hat etwas gesehen?

Nordstadt

27.08.2019, 13:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Polizei sucht Zeugen nach Raub auf Spielhalle

Die Polizei sucht Zeugen. © dpa

Nach einem Raubüberfall auf eine Spielhalle an der Nordstraße am Montagmittag (26. August) sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. Ein unbekannter Mann hatte die Mitarbeiterin der Spielhalle mit einem Messer bedroht.

Den ersten Zeugenangaben zufolge betrat der maskierte Mann gegen 12.50 Uhr die Spielhalle. Er ging auf den Tresen im Kassenbereich zu und bedrohte die Mitarbeiterin. Der Forderung, die Kasse zu öffnen, kam die Mitarbeiterin nach und der Täter griff hinein.

Täter floh Richtung Heroldstraße

Mit dem so erlangten Bargeld flüchtete er aus der Spielhalle, um nach rechts in die Missundestraße abzubiegen. Von dort aus rannte er demnach über die Düppelstraße in Richtung Heroldstraße davon.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die weitere Angaben zu dem Unbekannten machen können. Er wird wie folgt beschrieben: ca. 180 cm groß, bekleidet mit einer Jogginghose (eventuell grau), einem T-Shirt und Turnschuhen. Zunächst trug er eine schwarze Maske mit Löchern für Mund und Augen, um sein Gesicht zu verbergen. Diese riss er sich den Zeugenangaben zufolge auf der Flucht jedoch vom Kopf. Hinweise gehen bitte an den Kriminaldauerdienst unter Tel. 1 32 74 41.

Lesen Sie jetzt