Preis verdreifacht sich: Dortmunder Gärtner haben Stress mit dem Strom

Redakteur
Der Kühlschrank in der Gartenlaube wird für Ulrich Winden und die anderen Mitglieder des Kleingartenvereins „Schrebergarten 06“ bald deutlich teuer. Das betrifft viele andere Kleingärtner und DEW21-Kunden in Dortmund.
Der Kühlschrank in der Gartenlaube wird für Ulrich Winden und die anderen Mitglieder des Kleingartenvereins „Schrebergarten 06“ bald deutlich teuer. Das betrifft viele andere Kleingärtner und DEW21-Kunden in Dortmund. © Oliver Schaper
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Förderprojekt Müll-Grundstück wird Naturparadies: Verein erhält 15.000 Euro für Lehrgarten

Verein sucht Spender Dortmunder Kleingärtner setzen auf Familien: Für einen Spielplatz fehlt Geld

Pläne des Stadtverbands Dortmund soll neue Kleingartenanlagen bekommen

Schrebergartenverein verbraucht so viel Strom wie vier Einfamilienhäuser

Frist konnte von Vereinen nicht eingehalten werden

DEW-Sprecherin: „Entspannung ist nicht in Sicht“

Viele Dortmunder Unternehmen geraten durch Fristen in Schwierigkeiten