Radler fährt Fußgängerin an Derner Straße um

Zeugen gesucht

Ein Radfahrer hat am 1. April (Montag) an der Derner Straße eine Fußgängerin umgefahren. Die Frau und ein anderer Radler stürzten. Der Verursacher fuhr davon. Die Polizei sucht Zeugen.

Brechten

02.04.2019, 17:52 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Polizei sucht nach einem Verkehrsunfall an der Derner Straße am Montagabend (1. April) Zeugen. Dabei hatte ein Radfahrer eine Fußgängerin angefahren. Diese verletzte sich leicht.

Unfall ereignete sich in der Nähe der Einmündung zur Ubinckstraße

Die 54-jährige Dortmunderin war gemeinsam mit ihrem Mann auf dem Fußweg parallel zur Derner Straße unterwegs. Nahe der Einmündung zur Ubinckstraße näherte sich von hinten offenbar eine Gruppe Radfahrer. Einer von ihnen kollidierte mit der Frau, wodurch diese zu Fall kam. Ein weiterer Radfahrer fiel ebenso zu Boden, bei dem Versuch, der Dortmunderin auszuweichen. Der Verursacher bestieg anschließend sofort wieder sein Fahrrad und fuhr mit der Gruppe weiter, ohne sich weiter um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Die Polizei sucht nach nach sieben oder acht jungen Männern

Die Polizei sucht nun nach den Radfahrern. Nach Angaben der Polizei soll es sich um sieben bis acht junge Männer handeln. sie sollen etwa zwischen 18 bis 20 Jahren gewesen sein. Einer war nach Zeugenaussagen mit einem weißen Trikot bekleidet.

Die Polizei bittet nun darum, dass sich alle, die etwas gesehen haben, melden. Die Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0231/132-3621 melden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt