Räuber überfällt Aldi-Markt mit Schusswaffe

Altenderner Straße

Ein bewaffneter Räuber hat am Dienstagabend einen Aldi-Markt in Derne überfallen. Der Unbekannte näherte sich einem Kassierer - und zog plötzlich eine Schusswaffe.

DERNE

24.09.2014, 10:47 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der mutmaßliche Täter rannte dann mit seiner Beute - ein kleinerer vierstelliger Betrag - zum Fluchtwagen, der auf der Rückseite des Ladens an der Altenderner Straße geparkt war. Laut einem Zeugen sei das Auto, in dem ein Mittäter möglicherweise bereits wartete, mit quietschenden Reifen davongerast. Zum Wagen selbst gibt es bisher keine Angaben. Der Räuber soll ungefähr 1,60 Meter groß sein und eine schmächtige Figur haben. Um sein Gesicht hatte er ein weißes Halstuch gebunden, ansonsten war seine Kleidung dunkel. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. (0231) 132 74 41 zu melden. 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt