Rapper-Streit, Verfolgungsfahrt und Fahndung - die Dortmunder Woche in GIFs

Dortmund im Rückblick

Der Rapper-Streit um Kollegah, eine kuriose Verfolgungsfahrt, Sarah Connor: In Dortmund war ordentlich was los in der letzten Woche. Hier ist die Dortmunder Woche – erzählt mit GIFs.

Dortmund

, 16.08.2019, 16:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Rapper-Beef in Wickede

Der Streit zwischen Rap-Star Kollegah und Rapper Samarita hat am Mittwochabend für einen Polizei-Großeinsatz in Dortmund Wickede gesorgt. Rund 60 Leute und 20 Streifenwagen waren vor Ort bei Samaritas Eltern. Blöd nur, dass Samarita selbst gar nicht zu Hause war. (RN+)

Kuriose Verfolgungsjagd

Auch am Mittwoch passiert: Bei einem Fahhraddiebstahl im Indupark flogen die Täter ziemlich auf die Nase – zumindest bildlich gesprochen. Sie radelten bei der Probefahrt einfach aus dem Geschäft - doch die Mitarbeiter des Ladens fuhren einfach hinterher.

Hasta la vista, baby!

Weltstar Arnold Schwarzenegger kommt nicht nach Dortmund. Das haben die Veranstalter der Filmbörse bekanntgegeben. Arnie sollte im Oktober als Stargast auftreten. Die Nachricht gab es am Montag. Danach gab es noch eine kleine Schlammschlacht (RN+).

Mehr Platz für Flugzeuge

Der Dortmunder Flughafen möchte Flugzeugen mehr Platz zum Landen bieten. Bisher können Flugzeuge nicht die komplette Länge nutzen. Flughafen-Chef Udo Mager will das ändern.

Vorverkauf für Sarah Connor

Sarah Connor plant ein Riesenkonzert in Dortmund und der Vorverkauf startet - diese Nachricht hatte die vielen Fans der Musikerin förmlich elektrisiert.

Fahndung nach Restaurant-Einbrechern

Das Currywurst-Restaurant„Wurst und Soße“ am Phoenix-See ist Opfer von Einbrechern geworden. Die Polizei hat Fotos veröffentlicht und fahndet nach den Tätern.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Serie: Legendäre Dortmunder Bands

Too Strong und die „Silo Nation“: Wie Dortmund den deutschen Hip-Hop nach vorne brachte