RN-Redakteur Lukas Wittland berichtet Live vom Impfen am Pop-Up-Freizeitpark FreDOLino. © Grafik: Martin Klose
Reporter-Video

Re-Live: Corona-Impfung auf der Kirmes – angetrunken zum Piks?

Erst Karussell, dann Impfung? Eine ungewöhnliche Aktion gibt es ab heute am Dortmunder Pop-Up-Freizeitpark FreDolino. Beim Start waren wir live dabei.

Erst eine Runde in der Wilden Maus, dann zwei Bier und dann zum Abschluss eine Impfung: So könnte man sich die Initiative von Ärzten vorstellen, die aktuell Corona-Impfungen an der Pop-Up-Kirmes FreDolino anbietet. Wer sich dort gegen das Coronavirus impfen lassen will kann dies sogar ganz ohne Termin tun.

Doch funktioniert das ganze wirklich so? Was steckt dahinter? Und wie wird die Aktion angenommen? Wir haben uns das vor Ort angeschaut und Organisatoren getroffen.

Hier geht es zum Re-Live:

Über den Autor
Volontär
Als gebürtiger Dortmunder bin ich großer Fan der ehrlich-direkten Ruhrpott-Mentalität. Nach meinem journalistischen Start in der Dortmunder Stadtredaktion, schreibe ich mich gerade als Volontär durch die Redaktionen in der Region.
Zur Autorenseite
Lukas Wittland

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.