Video
Reaktionen vom Dortmunder Impfzentrum zum Astrazeneca-Stopp
Bundesweit wurden am Montag (15.3.) die Coronavirus-Schutzimpfungen mit dem Vakzin des Herstellers Astrazeneca ausgesetzt. Die Entscheidung wurde getroffen, nachdem es aus anderen Staaten Berichte über Blutgerinnsel gab, die nach den Impfungen bei einer geringen Zahl von Patienten und Patientinnen Komplikationen hervorgerufen hatten. Was bedeutet das für den Betrieb am Dortmunder Impfzentrum? Wir waren vor Ort.
15.03.2021