Restaurant „Shuara“ bereichert Gastronomie in Wambel

Restaurant

Am Wambeler Hellweg / Ecke Nußbaumweg gibt‘s was Neues: ein pakistanisch-indisches Restaurant, das aber auch typisch deutsche Gerichte wie Schnitzel anbietet. Die bisherigen Gäste loben es.

Wambel

, 25.02.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ejaz Safdar Chaudry hat am Wambeler Hellweg das Restaurant „Shuara“ eröffnet

Ejaz Safdar Chaudry hat am Wambeler Hellweg das Restaurant „Shuara“ eröffnet. © Andreas Schröter

Pakistanische und indische Spezialitäten, aber auch Pizza, Döner, Schnitzel und Pasta bietet das neue Restaurant „Shuara“ am Wambeler Hellweg 95 an (Ecke Nußbaumweg). Inhaber ist der in Pakistan geborene Ejaz Safdar Chaudry (44), den Brackeler womöglich kennen: Er hatte zweieinhalb Jahre lang eine Pizzeria am Brackler Hellweg 85.

Chaudry gibt zu, dass der Start bisher eher ruhig verlaufen ist: „Aber das ist immer am Anfang so“, sagt er, „die Leute müssen uns erst kennenlernen.“ Ein paar Stammkunden - zumeist von den umliegenden Firmen -, die in dem 20 Gäste fassenden Restaurant ihre Mittagspause verbringen, habe er allerdings schon.

Mittagstisch sowie Party- und Lieferservice

Chaudry bietet einen Party- und Lieferservice (Tel. 0231-54500536 oder 0176-24150828) und spezielle Mittagsangebote von 12 bis 15 Uhr an. Eigentlich, so sagt er, habe er mittwochs einen Ruhetag machen wollen, aber dann habe er vergessen, das auf den Flyer zu schreiben, also sind die Öffnungszeiten nun wochentags von 11.30 bis 22 Uhr und am Wochenende von 12 bis 22 Uhr.

Jetzt lesen

Gäste, die das neue Restaurant ausprobiert haben, sind positiv angetan. Auf Facebook heißt es: „Sehr lecker. Ein freundliches und familiäres Team“ oder „Auch vegetarische und vegane Gerichte. Sehr schön“ oder „Ja! Sehr lecker dort und ganz, ganz freundlich!!!“

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung „Glück Auf“-Rechtsstreit geht weiter
„Das ist eine Sauerei“ – Fronten um Vereins-Gaststätte sind verhärtet