Ritter belagern die Burg

07.09.2007, 17:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Hörde Burg Ein mittelalterliches Spektakulum bereitet der Hörder Heimatverein in der Burg bei der Museumsnacht am 15.9. vor. Lichtkünstler Jörg Rost, der das Dortmunder U bei der Theaternacht in faszinierendes Licht getaucht hat, illuminiert die (Foto). Ein Heerlager mit 25 Kostümierten, darunter Schauspieler der "Siggiburger Zeitreise", schlagen ihre Zelte auf. In Schwertkämpfen können auch Kinder ihr Geschick testen - ein Fechtmeister gibt Tipps. Ein Höhepunkt ist die Feuershow gegen 21 Uhr. Führungen, Filme, Kunst, mittelalterliche Speisen und Bierbrauer sind weitere Attraktionen. JG

Das Programm aller vier Hörder Häuser in der Museumsnacht stellen wir in der nächsten Woche ausführlich vor.

Lesen Sie jetzt