Rot-Grün wieder in der Spur

Koalitionsgespräche

DORTMUND Rot-Grün im Rat ist wieder in der Spur. Beim Gespräch am Mittwoch (28.10.) in der Verhandlungskommission einigten sich Genossen und Grüne darauf, inhaltlich in die Koalitionsgespräche einzusteigen, nachdem atmosphärische Störungen weitgehend ausgeräumt wurden.

von Von Gaby Kolle

, 29.10.2009, 05:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

  Auch die Erfahrungen der letzten Wochen lassen Krüger vorsichtig sein. Wie berichtet, hatte SPD-Fraktionschef Ernst Prüsse öffentlich von den Grünen gefordert, einer Wiederholung der OB-Wahl abzuschwören, bevor der von den Ratsfraktionen beauftragte Gutachter zu einem Ergebnis über die Gültigkeit der Kommunalwahl gekommen ist. 

Lesen Sie jetzt