Der Riesen-Weihnachtsbaum auf dem Hansaplatz wird zurückgebaut. Jetzt ist auch klar, was mit den 1700 Rotfichten passiert.
Der Riesen-Weihnachtsbaum auf dem Hansaplatz wird wieder abgebaut. Jetzt ist auch klar, was mit den 1700 Rotfichten passieren soll. © Stephan Schütze
Mit Videos

Rückbau der Riesen-Tanne: Lösung für die 1700 Rotfichten ist gefunden

Die Rotfichten fliegen tief. Der Riesen-Weihnachtsbaum auf dem Hansaplatz wird zurzeit abgebaut. Jetzt ist raus, was mit den 1700 Rotfichten passieren soll – und wer sich freuen darf.

Eigentlich sollte es für sie weiter nach oben Richtung Spitze gehen, doch nun geht‘s wieder abwärts für die Rotfichten, die bereits am größten Weihnachtsbaum der Welt angeschraubt waren. Die Richtung gibt der Kampf gegen Corona vor.

Die schönsten 230 Bäume werden gespendet

Aus dem Rest wird grüner Strom

Über die Autorin
Redakteurin
Stellvertretende Leiterin der Dortmunder Stadtredaktion - Seit April 1983 Redakteurin in der Dortmunder Stadtredaktion der Ruhr Nachrichten. Dort zuständig unter anderem für Kommunalpolitik. 1981 Magisterabschluss an der Universität Bochum (Anglistik, Amerikanistik, Romanistik).
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.