Schlafzimmer brannte komplett aus

Feuer am Vierkantweg

Böse Überraschung nach dem BVB-Spiel: Die Freude am Sieg der Borussen war für einen 49-Jährigen und seinen Neffen schnell getrübt. Als der Dortmunder heimkehrte, stand seine Wohnung im Flammen.

DORTMUND

03.04.2011, 14:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

So gelang es allen Mietern, ohne Rauchbeeinträchtigung ins Freie zu gelangen. Mit mehreren Trupps unter Atemschutz konnte das Feuer schnell gelöscht werden. In der Wohnung der beiden BVB-Fans hat das Feuer das gesamte Mobiliar im Schlafzimmer vernichtet. Auch der Rest der Wohnung ist durch Rauch und Ruß unbewohnbar.

Mit den Löschmaßnahmen und dem anschließenden Belüften der Wohnungen waren die 30 Einsatzkräfte der Wachen Scharnhorst (6), Asseln (3) und des Löschzuges Lanstrop (26) zwei Stunden beschäftigt. Den Schaden schätzt die Feuerwehr auf 50.000 Euro. Die Polizei ermittelt, wie es zu dem Brand kommen konnte.

Lesen Sie jetzt