Schwerer Unfall auf der A2 - Autobahn wieder frei

DORTMUND Bei einem Unfall am Freitagmorgen auf der A2 zwischen Dortmund-Mengede und dem Kreuz Dortmund Nord-Ost ist mindestens eine Person schwer verletzt worden. Die Autobahn wurde bis 9.20 Uhr voll gesperrt.

27.03.2009, 09:29 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dabei prallte er gegen ein auf dem rechten Fahrstreifen stehendes Fahrzeug. Bei dem Unfall wurde mindestens eine Person schwer verletzt. Zur ärztlichen Versorgung wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Die A2 musste in Richtung Hannover bis 9.20 Uhr voll gesperrt werden.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Grausame Details zum Prozessauftakt
Kofferleichen-Fund: „Bitte kommen Sie schnell, hier ist ein riesiger Blutfleck“