Seniorin (84) muss mit schweren Brandverletzungen ins Krankenhaus

Feuer in Mehrfamilienhaus

Feuerwehr-Großeinsatz in Asseln: Eine 84 Jahre alte Frau hat sich am Donnerstagabend bei einem Feuer im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses schwere Brandverletzungen zugezogen. Die Feuerwehr rettete die Frau aus der brennenden Wohnung.

ASSELN

29.08.2014, 13:41 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Feuerwehrleute brachten die Seniorin unverzüglich ins Freie. Ein Rettungswagen fuhr die Verletzte sofort in ein Krankenhaus. Das eigentliche Feuer war schnell gelöscht, ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäudeteile konnte verhindert werden. Die Nachlösch- und Lüftungsarbeiten an der Einsatzstelle dauerten bis 23.45 Uhr. Der Sachschaden wird seitens der Feuerwehr auf ca. 15.000 Euro geschätzt. Die Einsatzstelle wurde zur Brandursachenermittlung der Kripo übergegeben. Insgesamt waren 48 Einsatzkräfte der Feuerwachen 3 (Asseln), 6 (Scharnhort), 1 (Mitte) sowie der Freiwilligen Feuerwehr Löschzug 24 (Asseln) und des Rettungsdienstes vor Ort.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt