Seit dem Weihnachtsmarkt gibt es das System mit den 2G-Bändchen in Dortmunds City - Anfang Dezember übernahmen es die Einzelhändler. © Stephan Schütze (Archivbild)
Meinung

Shopping: Wir brauchen einen Wochenpass für ganz Dortmund

In den Geschäften der Dortmunder City gibt es ab Montag Wochenpässe, mit denen Kunden ihren 2G-Status nachweisen können. Eine schöne Idee - die aber nicht weit genug geht, findet unser Autor.

Als ich dieser Tage in Dortmunds City ein paar Einkäufe erledigte, bekam ich in einem Laden ein Gespräch zwischen zwei Mitarbeitern mit. Sie unterhielten sich über die Tagespässe, mit denen man seit Anfang Dezember in vielen Geschäften innerhalb des Walls unkompliziert nachweisen kann, dass man geimpft oder genesen ist: Papierbändchen ums Handgelenk, deren Farbe täglich wechselt.

Bändchen ersetzen den nervigen Check-In wie am Flughafen

Wo gibt es aktuell den Shopping-Wochenpass?

Über den Autor
Redakteur
1984 geboren, schreibe ich mich seit 2009 durch die verschiedenen Redaktionen von Lensing Media. Seit 2013 bin ich in der Lokalredaktion Dortmund, was meiner Vorliebe zu Schwarzgelb entgegenkommt. Daneben pflege ich meine Schwächen für Stadtgeschichte (einmal Historiker, immer Historiker), schöne Texte und Tresengespräche.
Zur Autorenseite
Thomas Thiel

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.