Sieben Treffer durch Luca Dreier

19.06.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Brechten Mit einem weiteren Erfolg schloss die F 2 des TV Brechten die Saison ab. Als Jungjahrgangsmannschaft hat sie nicht nur den Vizetitel in der Liga sicher, sondern konnte auch das Abschlussturnier beim SuS Derne am Wochenende für sich entscheiden.

Sechs Mannschaften trafen im Modus jeder gegen jeden aufeinander. Die Jungen des TV Brechten konnten gleich das erste Spiel mit 3:0 für sich entscheiden. Dieser Trend setzte sich auch in den folgenden Partien fort. Der Kasten des TV Brechten blieb dabei stets sauber. Ein goldenes Füßchen hatte Luca Dreier, der mit sieben Treffern den Gegnern so richtig zusetzte. Hoch verdient konnte so der Pokal entgegen genommen werden. Die Brechtener verfügen über eine F-Jugend-Mannschaft, mit der man in der kommenden Saison sicherlich rechnen muss.

Lesen Sie jetzt