Redakteur Kevin Kindel hat eine Stadtrundfahrt in seiner eigenen Nachbarschaft getestet.
Redakteur Kevin Kindel hat eine Stadtrundfahrt in seiner eigenen Nachbarschaft getestet. © Kevin Kindel
Mit Video

Sightseeing im roten Doppeldecker-Bus – Lohnt sich die Rundfahrt durch Dortmund?

Zwölf Stationen in unter zwei Stunden: Die „City Tour“ mit dem roten Doppeldecker-Bus klingt nach effizientem Sightseeing in Dortmund. Allerdings gibt es Probleme, wie unser Selbstversuch zeigt.

Immer freitags und samstags ist ein roter Doppeldecker-Bus in Dortmund unterwegs. Fast zwei Stunden lang zeigt eine Firma aus Much auf ihrer Rundfahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt – eigentlich. Denn zwei der größten Highlights werden den Gästen aktuell vorenthalten.

Infos über die Stiftung für Hochschulzulassung

Wo ist denn das Gebirge?

Stationen wegen Baustellen ausgefallen

Über den Autor
Redakteur
Kevin Kindel, geboren 1991 in Dortmund, seit 2009 als Journalist tätig, hat in Bremen und in Schweden Journalistik und Kommunikation studiert.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.