So erlebten die Dortmunder das schwere Pfingstmontags-Gewitter

Soziale Medien

Als das Pfingstmontags-Gewitter über Dortmund tobte, zogen etliche Dortmunder ihre Smartphones, machten Fotos und Videos von den Naturgewalten und teilten sie im Netz. Wir zeigen in einer Auswahl, wie die Bürger das Gewitter erlebt haben.

DORTMUND

, 10.06.2014, 00:34 Uhr / Lesedauer: 2 min

Die folgenden Beiträge sind lediglich eine Auswahl. Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit:  

Krasses Gewitter incoming. #dortmund

— Stephan Fielt (@adalcim)

@RN_DORTMUND so sah es aus kurz bevor es richtig los ging pic.twitter.com/6CyfIRYGD6

— Markus (@MarkusBlaufuss)

An alle aus dem Umkreis Dortmund: Seht ihr gerade auch apokalyptische Zustände auf euch zukommen? #gewitter

— Timo Janisch (@StateFarm99)

@RN_DORTMUND Ja, wir haben am U gesessen kurz bevor es losstürmte. Trotz schöner Farbspiele irgendwie gruselig. pic.twitter.com/P5kMuV0nGN

— Varinia Libra (@phyromenia)

In #Dortmund geht gerade die Welt unter. Satelliten Fernsehen ist jedenfalls schonmal weg. #gewitter

— Bioschokolade (@Bioschokolade)

In der Arndtstraße in #Dortmund ist ein Baum auf die Fahrbahn gestürzt. #gewitter

— Sarah-Lena Gombert (@frau_gombert)

Der Himmel über dem #kaiserstraßenviertel in #Dortmund#gewitterhttps://t.co/KddSBXFP76

— Reporter_DO (@Reporter_DO)

Die Welt geht unter :-) Und das im 7. Stock ... Muss man erlebt haben ... #Dortmund#Gewitterpic.twitter.com/hHxlNMJQhT

— Timo (@pillenpistole)

Erste Schadensbilanz: Es ist nur der Grill und die Abdeckung vom Sandkasten weggeweht worden. #gewitter#Dortmund

— Oliver Volmerich (@olivol)

An dieser Stelle großer Dank + Lob an alle, die helfend im Einsatz sind (Feuerwehr etc.). #Unwetter#Gewitter#Bochum#Dortmund#Essen

— P.Rentsch (@p_rentsch)

#gewitter #dortmund #unwetter pic.twitter.com/WaV3ctz50p

— dennis m (@dennis22101982)

Der schöne alte BMW.... #gewitter#dortmund#landgrafenstrassepic.twitter.com/BdrCI1aIpV

— Tim J (@tjdort)

@LisaKrabappel @RN_DORTMUND Ja, hier sieht es aus wie in einem Katastrophenfilm. Auf dem Autodach einer Bekannten liegt ein Dixie-Klo...

— Nic Storm (@nic_storm)

@RN_DORTMUND So siehts in Jungferntal aus. Campingwagen ist nur noch 80cm hoch und 2 Bäume entwurzelt. pic.twitter.com/Y52V436jdc

— Danny Park (@qjapirate)

Von Marten aus Richtung Innenstadt ist fast alles dicht. Bäume auf Straße, Oberleitungen kaputt, Straßen überschwemmt.@RN_DORTMUND#unwetter

— Axel Schürgels (@AxelS712)

Auf der #B1 aufpassen. Immer wieder liegen Hindernisse auf der linken und rechten Spur! Langsam fahren. #unwetter@RN_DORTMUND#Dortmund

— Axel Schürgels (@AxelS712)

@RN_DORTMUND Der Bereich Fredenbaum und Brambauer wird von der U41 nicht angefahren. Der Bereich Hafen und Westerfilde wird von der U47

— Dennis Baszczok (@DBaszczok)

@RN_DORTMUND angefahren. SEV ist eingerichtet. Quelle DSW21.

— Dennis Baszczok (@DBaszczok)

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt