Bildergalerie

So leben die zehn Dortmunder Erdmännchen

Sie sind agil, neugierig und sehr lebhaft: Die Erdmännchen im Zoo Dortmund. Für viele Besucher sind die kleinen Tiere regelrechte "Glücklichmacher".
13.03.2012
/
Die Erdmännchen im Zoo Dortmund sind richtige Glücklichmacher, weiß Erika Scheffer, Vorsitzende des Dortmunder Tierschutzvereins© Foto: Dieter Menne
Erdmännchen sind neugierig...© Foto: Dieter Menne
...sehr agil...© Foto: Dieter Menne
...und äußerst lebhaft.© Foto: Dieter Menne
Tierpfleger Stefan Bohland kennt jedes einzelne Erdmännchen der Familie, kann sie unterscheiden.© Foto: Dieter Menne
Den Morgen beginnen sie mit einem Sonnenbad, um auf Normal-Temperatur zu kommen.© Foto: Dieter Menne
Nachts schlafen sie auf einem Haufen, um sich zu wärmen. Der Unterste klettert immer wieder nach oben.© Foto: Dieter Menne
Die Lieblingsspeise der Erdmännchen ist Zofobas, Käferlarven.© Foto: Dieter Menne
RN-Redakteurin Gaby Kolle füttert die Erdmännchen mit den Larven.© Foto: Dieter Menne
Ein Festmahl für die wuseligen Tiere.© Foto: Dieter Menne
Wie gesellige Komiker sehen sie aus, wenn sie wie auf Kommando ihre Köpfchen mit den Spitznasen in eine Richtung drehen.© Foto: Dieter Menne
In den Trockensavannen und Wüsten Afrikas, wo die Erdmännchen herkommen, ist Nahrung knapp.© Foto: Dieter Menne
Dort wird um jeden Bissen gekämpft.© Foto: Dieter Menne
Als Haustiere sind Erdmännchen aber nicht geeignet.© Foto: Dieter Menne
Im Zoo machen sie viele Besucher glücklich.© Foto: Dieter Menne