So weihnachtlich wird der Bodelschwingher Schlosspark am ersten Adventswochenende

Weihnachtsflair

Weihnachtsmärkte gibt es viele im Land. Die Weihnachtsflair rund um Schloss Bodelschwingh hebt sich davon ab - mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Das ist das Programm.

Dortmund, Bodelschwingh

, 06.11.2019, 14:11 Uhr / Lesedauer: 2 min
So weihnachtlich wird der Bodelschwingher Schlosspark am ersten Adventswochenende

Am ersten Adventswochenende laden Felix Freiherr zu Knyphausen und Mireta Freifrau zu Knyphausen wieder zum Erlebnismarkt „Weihnachtsflair“´rund um Schloss Bodelschwingh ein. © Stephan Schütze

Das festlich illuminierte Wasserschloss Bodelschwingh haben die Besucher beim Bummel durch den Schlosspark fast immer im Blick. Aber das ist nur eine von vielen Besonderheiten beim Erlebnismarkt „Weihnachtsflair“. Am ersten Adventswochenende - genauer vom 28. bis 1. Dezember - öffnen die Schlossbesitzer Mireta Freifrau zu Knyphausen und Felix Freiherr zu Knyphausen wieder die sonst für die Öffentlichkeit verschlossenen Tore des Schlossparks.

Jetzt lesen

„Wir wollen den Zauber der Weihnacht in einem märchenhaften Ambiente in Vorburg und Schlosspark für ein Wochenende aufleben lassen und als Lichterfest in der dunklen Jahreszeit feiern“, versprechen die Gastgeber. Geboten werden wieder ein exklusiver Einkaufsbummel inklusive Genießermeile entlang der mit Kerzen und Fackeln beleuchteten Wege im Park. Rund 100 ausgesuchte Aussteller bieten in ihren Pagodenzelten Kunstvolles, Nützliches und Köstliches zur Weihnachtszeit.

Weihnachtliche Spezialitäten

Das Angebot reicht vom klassischen Weihnachtsschmuck mit Türkränzen, Gestecken und Kerzen über Möbel und hochwertige Mode bis zu Kosmetik und Schmuck. Kulinarisch verwöhnen mehrere Caterer die Besucher vor Ort. Und man kann natürlich auch jede Menge Köstlichkeiten mit nach Hause nehmen - von edlen Likören über Wurst- und Käsespezialitäten bis zu süßen Leckereien etwa aus Nougat.

Das Rahmenprogramm bietet täglich festliche Musik mit einem Bläser-Quintett und Weihnachtslieder-Mitsingen. Für Kinder gibt es Adventsgeschichten und weihnachtliches Puppentheater. Der Nikolaus nimmt persönlich Weihnachtswünsche entgegen und notiert sie in seinem großen Buch. Den Abschluss eines jeden Tages bildet eine Feuershow im Park.

Abendliche Feuershow

Eröffnet wird die Weihnachtsflair bereits am Donnerstag (28.11.) um 15 Uhr mit Oberbürgermeister Ullrich Sierau. Am Freitag und Samstag (29./30.11.) sind die Tore des Schlossparks von 12 bis 20 Uhr, am Sonntag von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf online und im Servicecenter der Ruhr Nachrichten an der Silberstraße, aber natürlich auch an der Tageskasse am Eingang zum Schlosshof an der Schlossstraße.

Der Eintritt an der Tageskasse kostet 12 Euro, eine Dauerkarte 20 Euro. Am Donnerstag und Freitag gibt es eine Abendkarte ab 18 Uhr für 6 Euro. Für Kinder unter 15 Jahren ist der Eintritt in Begleitung von Erwachsenen frei.

Kostenlose Parkmöglichkeiten gibt es auf einem Feld an der Schlosstraße. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist Schloss Bodelschwingh über die U47 und S2 bis Dortmund-Westerfilde und die Buslinien 470, 471 und 477 zu erreichen.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt