So wird beim Klinikum Dortmund aus Desinfektionsmittel Parfüm

Kampagne für Handhygiene

Im Krankenhaus riecht‘s speziell. „Den Duft unserer Arbeit“ hat das Klinikum jetzt in eine originelle „Parfüm“-Werbung verpackt. Mit „KlinikumDo Bottled“ wirbt es für Desinfektionsmittel.

Dortmund

, 02.03.2019, 11:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Motiv aus der "Parfüm"-Kampagne des Klinikums Dortmund.

Ein Motiv aus der "Parfüm"-Kampagne des Klinikums Dortmund. © Klinikum Dortmund

Es sei eine Aktion mit Augenzwinkern, sagt Klinikumsprecher Marc Raschke. Er hatte die Idee zu der originellen Kampagne, die unter dem Motto „Klinikum DO Bottled – Das ,Parfüm‘ der Medizin und Pflege“ Desinfektionsmittel zu Parfüm erklärt und damit auf Facebook, Twitter und Instagram wirbt:

Für die Plakatkampagne wurde eigens ein Casting unter der Klinikum-Belegschaft gemacht, berichtet Raschke: „Wir wollten fotogene Mitarbeiter haben.“ Sechs Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen wurden am Ende für zehn Motive ausgewählt.

Claims wie „L‘eau der KlinikumDo“ und „KlinikumDo Nord Nr.5.“ erinnern an Parfüm-Klassiker. Die Botschaft laute „Nehmt ruhig ausreichend Desinfektionsmittel – „den Duft unserer Arbeit“. Zielgruppe sind Patienten und Angehörige, aber auch Kollegen.

Denn so humorvoll die Kampagne auch ist, so einen ernsthaften Hintergrund hat sie. Um sich vor Bakterien zu schützen, sind Krankenhausbesucher und Mitarbeiter angewiesen, sich vor und nach dem Kontakt mit Patienten oder ihrer Umgebung die Hände zu desinfizieren. Raschke: „Wir wollen statt Ermahnungen mit einem Augenzwinkern dafür werben.“ Die Kampagne diene dazu, Desinfektionmittel aus der I-bäh-Zone der Killerkeime herauszuholen.

Die Plakate sind in einer Fotoausstellung auf dem Gang zur Notaufnahme zu sehen.

Es ist bereits die zweite Aktion von Raschke als Chef der Unternehmenskommunikation, das Thema Krankenhaus sinnlich anzugehen. Bereits im vergangenen Jahr gab es ein You-Tube-Video, in dem das Klinikum unter dem Motto „Der Rhythmus von Teamarbeit“ öffentlichkeitswirksam um Personal warb. Dafür wurden Geräusche von OP-Instrumenten zu einer rhythmischen Musik zusammengeschnitten – alles verbunden mit der Botschaft: „Beherrschen Sie auch ein Instrument? Dann kommen Sie in unser Orchester“.

Für das Video wurde das Klinikum Dortmund mit dem bundesweiten „Personalmarketing Innovation Award 2018“ ausgezeichnet worden

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt