Stadt warnt vor betrügerischem Zeitungsverkäufer

Unbekannter prellt Senioren

Die Stadt warnt Senioren vor einem Mann, der vorgibt, im Namen des Sozialamtes unterwegs zu sein. Seine Masche: Er wolle die Zeitung eines Seniorenvereins herausgeben.

DORTMUND

12.08.2011, 11:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Weiter gehöre er einem neu gegründeten Seniorenverein ein, der wöchentlich eine Vereinszeitung herausgebe. Darüber hinaus gibt er sich als Arzt auf. Auf diese Weise ist es dem Betrüger mehrfach gelungen, Senioren um ihr Geld im dreistelligen Bereich zu bringen. Die Stadt weist darauf hin, dass weder die Seniorenbüros noch das Wilhelm-Hansmann-Haus haben jemanden beauftragt, Zeitschriften zu verkaufen.

  • Infos unter Tel. (0231) 50-24 39 5
Lesen Sie jetzt