Steinwerfer auf der A2 beschädigt Windschutzscheibe – Zeugen gesucht

Sachbeschädigung

Großer Schreck für eine Autofahrerin: Mit einem Stein hat ein Unbekannter die Windschutzscheibe ihres Autos auf der A2 während der Fahrt beschädigt.

Scharnhorst

08.07.2020, 20:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein unbekannter Täter hat am Dienstag (8. Juli) einen Stein von einer Brücke auf ein fahrendes Auto geworfen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Gegen 14.30 Uhr war laut Polizei eine 51-jährige Frau aus Oberhausen auf der A2 in Richtung Oberhausen unterwegs. Im Bereich der Brücke an der Kurler Straße/Friedrichshagen hat ein Unbekannter einen Stein auf das Auto der 51-Jährigen geworfen.

Fahrerin und Insassen blieben unverletzt

Der Stein hat die Windschutzscheibe getroffen und sie beschädigt. Die Fahrerin sowie drei weitere Insassen blieben unverletzt. Zu der Größe des Steins könne man keine Angaben machen, berichtet ein Pressesprecher der Polizei.

Bei dem Täter soll es sich um eine männliche Person mit dünner Statur handeln. Er sei komplett dunkel, mit einer schwarzen Jacke, Hose und Basecap bekleidet gewesen.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Hinweise nimmt die Autobahn-Polizeiwache Kamen unter Tel. (0231) 132-4521 entgegen.

Lesen Sie jetzt