Stimmen Sie ab: Welches ist das beste Lied-Porträt?

Kunst-Wettbewerb

Welcher unserer Finalisten hat die Aufgabe "Malen Sie ein Lied" am besten gelöst? Stimmen Sie ab: Wir zeigen alle Bilder plus Texte und Videos von den Liedern der Erwachsenen-Finalrunde, und die Bilder der Kinder-Finalrunde.

DORTMUND

, 28.02.2015, 12:59 Uhr / Lesedauer: 10 min

Den Wettbewerb "Malen Sie ein Lied!" hat der Galerist Günther Ziethoff von der GalerieGedankenGänge zusammen mit den Ruhr Nachrichten ins Leben gerufen. Drei Monate hatten Teilnehmer Zeit, ein Lied auszuwählen und ein Bild zu gestalten, das die Aussage des Liedes möglichst treffend wiedergibt.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Stimmen Sie ab: Die Finalrunde von "Malen Sie ein Lied"

Das sind sie: Die 15 Finalisten unseres Wettbewerbs "Malen Sie ein Lied" in Kooperation mit der GalerieGedankenGänge. Unsere fünfköpfige Jury hat sie aus rund 60 hochwertigen Einsendungen ausgewählt. Stimmen Sie ab: Welcher Künstler hat sein Lied am besten umgesetzt?
28.02.2015
/
Das Lied "Systemfuck" von Blumentopf, gemalt von Jan Borgolte. Begründung der Jury: Auf den ersten Blick sieht es gedankenlos hingesprüht aus, doch es ist malerisch gekonnt ausgeführt. Der Graffiti-Stil trifft die lässige Hip-Hop-Attitüde und den Text des Liedes sehr genau.© Foto: Jan Borgolte
"Lucy in the Sky with Diamonds" von den Beatles, gestaltet von K. Bozovic. Begründung der Jury: Eine klare, reduzierte, treffende Darstellung der Vorstellung, die vor allem der Titel des Liedes hervorruft.© Foto: K. Bozovic
Das Lied "What the Water gave me" von Florence and the Machine, gemalt von Silvia de Giorgi. Begründung der Jury: Die Figuren scheinen im weißen Raum zu schweben, das trifft die introvertierte Atmosphäre des Liedes. Auf raffinierte Weise ist die Spiegelung im Wasser angedeutet.© Foto: Silvia de Giorgi
Das Lied "Little Boxes" von Malvina Reynolds, gemalt von Leonie Didszun. Begründung der Jury: Im Lied geht es um die Gleichschaltung junger Menschen durch die Berufsausbildung, die das Bild sehr deutlich auf den Punkt bringt.© Foto: Tilman Abegg
"Autumn Leaves", ein klassischer Jazz-Song, gemalt von Anke Droste. Begründung der Jury: Das Bild macht den Herbst spürbar. Und, wie der Jazz-Song auch, hat es viele schöne Details.© Foto: Tilman Abegg
Das englische Volkslied "Mary had a little Lamb", gestaltet von Jana Heidersdorf. Begründung der Jury: Witzig und raffiniert überträgt die Künstlerin die kindliche Liebe zu einem Lamm, wie sie im Lied besungen wird, in die größte Ikone der Liebe überhaupt: Mutter Maria, technisch gekonnt ausgeführt.© Foto: Tilman Abegg
"Rent" von den Pet Shop Boys, gestaltet von Michaela Moser. Begründung der Jury: Im Song geht es um das Abhängigkeitsverhältnis zwischen zwei Liebenden, in dem der eine den anderen aushält. Dafür ist das Motiv eines Haustieres witzig und treffend. Der grafische Stil erinnert außerdem stark an den Stil der Pet-Shop-Boys-Plattencover.© Foto: Michaela Moser
Das Lied "Mizike" von Zap Mama, gemalt von Hadijah Nassanga. Begründung der Jury: Das Lied erzählt, wie afrikanische Frauen am Fluss Wäsche waschen und dabei singen. Diese Situation und das Gefühl gibt das farblich rhythmische Bild treffend wieder.© Foto: Hadijah Nassanga
"Hero of War" heißt das Lied von Rise Against, das Artem Neklesa gemalt hat. Begründung der Jury: Die Schrecken des Krieges sind hier sehr eindrucksvoll in die düsteren Farben, den harten Malstil und die erdrückende Komposition übersetzt.© Foto: Tilman Abegg
"Here comes the sun" von den Beatles, fotografiert von Felix Oekentorp. Begründung der Jury: Das englische Boulevardblatt "Sun" steckt wie hineingerammt in der Tür - eine passende Inszenierung der Arbeitsweise dieser Zeitung. Die "Sun" aus dem Lied in diese Zeitung zu verwandeln, ist witzig und trifft mit dem ganzen Titel "Here comes the sun" den marktschreierischen Ton der Zeitung.© Foto: Felix Oekentorp
"Mein kleiner grüner Kaktus", gemalt von Ari Plikat. Begründung der Jury: Ein witziges, fröhliches Bild, genau wie das Lied. Die vier Beine und die Haltung von Figur und Kaktus erschaffen eine Dynamik, die auch im Lied steckt.© Grafik: Ari Plikat
"Blau blüht der Enzian" von Heino, gemalt von Christa Thiel. Begründung der Jury: Die heile, etwas kitschige Bergwelt aus dem Lied ist im Bild sehr überzeugend eingefangen.© Foto: Tilman Abegg
"Die Affen rasen durch den Wald", gemalt von Charlotte Wagner. Begründung der Jury: Witzig und treffend umgesetzt. Und die Kokosnuss muss man wirklich erst mal lange suchen.© Grafik: Charlotte Wagner
"Sag mir, wo die Blumen sind" sang Joan Baez. Gabriele Wirths hat die Aussage des Liedes mit diesem Bild gleich mehrfach illustriert, findet die Jury: Die alte Frau, die gesprühte Blume an der Wand, die abgerissenen Plakate, die alten Mauern - das alles drückt die Wehmut und Vergänglichkeit aus, die auch im Lied besungen wird.© foto: Gabriele Wirths
"Backe, backe Kuchen", gemalt von Susanne Wustmann - auf einem Tortendeckchen. Begründung der Jury: Liebevoll und witzig gemacht. Da bekommt man Lust zu backen!© Foto: Tilman Abegg
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Stimmen Sie ab: Die Kinder-Finalrunde des Kunstwettbewerbs

Das sind die Kinder-Finalisten unseres Wettbewerbs "Malen Sie ein Lied!": 13 Bilder, auf denen Kinder eines ihrer Lieblingslieder gemalt haben. Welches ist das Beste? Entscheiden Sie!
28.02.2015
/
"Der Herbst ist da", ins Bild gesetzt von Emma Böing.© Foto: Tilman Abegg
"Ich geh mit meiner Laterne": Dieses Bild ist von Johanna Böing.© Foto: Tilman Abegg
Das Volkslied "Es klappert die Mühle am rauschenden Bach" hat Sophia Cremer gemalt.© Foto: Tilman Abegg
Helene Fernholz malte den Hit "Aber bitte mit Sahne" von Udo Jürgens.© Foto: Tilman Abegg
Anne Hause malte "Auf anderen Wegen" von Andreas Bourani.© Foto: Tilman Abegg
"Alle meine Entchen", gemalt von Lilli Hellmann.© Foto: Tilman Abegg
"Heut war ein schöner Tag" - dieses Kinderlied hat Adrian Krasowski sich ausgesucht.© Foto: Tilman Abegg
"Lieder" von Abdel Tawil, gemalt von Darja Kruse.© Foto: Tilman Abegg
Marja Kurek hat das Volkslied "Fuchs, du hast die Gans gestohlen" gemalt.© Foto: Tilman Abegg
Juliana Lülf hat sich "Lass uns gehen" von Revolverheld ausgesucht.© Foto: Tilman Abegg
Abdel Tawils "Lieder" hat Theresa Rost gemalt.© Foto: Tilman Abegg
"Earth Song" von Michael Jackson hat Valentina Schückel gemalt. Das Pflaster auf der Erdkugel ist übrigens ein echtes.© Foto: Tilman Abegg
Anna Wolf hat dieses Bild gemalt: "Ich lass für dich das Licht an" von Revolverheld.© Foto: Tilman Abegg
Schlagworte

Unsere Jury hat diese 15 Finalisten ausgewählt. In der Jury saßen: Dr. Brigitte Buberl vom Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Dr. Nicole Grothe vom Museum Ostwall, Benedikt Stampa, Chef der Konzerthauses, Galerist und Initiator Günther Ziethoff und Ruhr-Nachrichten-Redakteurin Jana Schoo.

Außerdem gibt es eine Kinder-Finalrunde. In diese haben es alle 13 Kinder-Zeichnungen geschafft, die teilgenommen haben.

Die Abstimmungen für beide Finalrunden finden Sie am Ende dieses Artikels. Die Abstimmung läuft bis Donnerstag, 12. März 2015 um 12 Uhr!

So geht's: Schauen Sie sich die Bilder in den Fotostrecken der Finalisten und der Kinder-Finalisten an. Hier im Artikel finden Sie die Texte und die Videos zu den Bildern der Erwachsenen. Wenn Sie Ihre Wahl getroffen haben, können Sie direkt hier im Artikel Ihre Stimme abgeben!

Die Stimmabgabe ist maximal einmal pro Tag möglich.

Wer gewonnen hat, verraten wir hier am Sonntag, 15. März 2015, gleichzeitig mit der Preisverleihung in der Galerie.

 

Stimmen Sie hier ab für Ihren Favoriten der Finalrunde:

 

Stimmen Sie hier ab für Ihren Favoriten der Kinder-Finalrunde:

 

Die Preise

Der erste Preis ist mit 1500 Euro dotiert, der zweite mit 600 Euro und der dritte mit 300 Euro. Alle ersten drei Sieger erhalten außerdem eine Einzelausstellung in der GalerieGedankenGänge an der Wittelsbacherstraße 3.

Die Kinderpreise sind Spielzeug-Gutscheine im Wert von 100, 50 und 20 Euro für die ersten drei Plätze. Außerdem stiftet das Konzerthaus Karten für passende Veranstaltungen, je nach Alter der Sieger.

 

Das müssen Sie über die Lieder wissen

Die Teilnehmer der Finalrunde (in alphabetischer Reihenfolge):

 

Jan Borgolte: "Systemfuck" von Blumentopf

Der Text

Roger:

Ich fahre hoch, mach die Augen auf - Bluescreen. Neustart nach Absturz, wieder die Vorhänge zuziehen. Systemcheck: Hardware defekt! Virus entdeckt! Ok, ok! Ich drück die Warnungen weg. Back-ups? Was ist das? Firewall? Mauerfall! Ich installiere mir 'ne Aspirin. Hilft das was? Schauen wir mal. Ständig laufe ich Gefahr, alle Daten zu löschen. Ich hab' die Weisheit im Schädel, doch kein Programm um sie zu öffnen. Bin download-besessen, krieg das Volume einfach nicht voll, auch wenn der Disc-Doktor meint, was die Scheiße eigentlich soll. Mann, ich pfeif auf Tipps. Mein System ist fehlerhaft, doch schreibgeschützt, und jedes Zugriffsrecht auf mich, besitz alleine ich.

Chorus:

Wir stürzen ständig ab. Zu wenig Speicherplatz. Alles fehlerhaft. Mein Betriebssystem ist fucked up, (4x) und heute Nacht mach ich es platt.

Schu:

Am Wochenende komme ich umsonst in jeden Club rein, ich bin der Gästelisten-Trojaner, nennt mich "plus Eins". Ich lehne an der Bar und leere Biergläser, doch das Lächeln, was ihr seht, ist nur mein Screensaver. Mein "Hallo, wie gehts?" hatte Millionen Plays, alles alte Files, alles copy-paste. Die Frauen laufen rum, als wärn das noch die Achtziger, ich suche nach nem Shortcut in ihre Schlafzimmer. 'n Wodka-Bull, Getränkemarken und 'ne Kippe, 'n Schnaps und noch 'n Fuffie, das sind meine Suchbegriffe, und wenn das Licht angeht um Viertel vor sieben, dann könnt ihr mich einfach in den Papierkorb verschieben.

Holunder:

Ich weiß nicht, woran's liegt, doch ich stürze ständig nur ab; scheint, als hätt' ich jeden Samstag 'nen Milleniumsbug. "What the fuck?" - ich kapier immer weniger, Mann, ich will nicht die Mauer wieder, ich brauch nur mehr DDR-Ram. Meine Freundin sagt, nicht nur unser Sex ist sinnlos, wir sind inkompatibel so wie Mac und Windows. Ich bin falsch formatiert für ihr Beziehungsprogramm, und wir müssen drüber reden. Nicht schon wieder, verdammt! Doch sie hat recht, sie fühlt sich von mir als Mensch nicht verstanden, weil die Hälfte ihrer Sätze in meinem Spam-Filter landen. I am sorry, mein Prozessor ist lahm und veraltet, schau mir in die Augen, du siehst nur 'nen langen Ladebalken. Soviel Input können meine Systeme nicht handle'n, gib mir noch einen Drink, dann muss ich 'nen Problembericht senden.

Chorus:

Wir stürzen ständig ab. Zu wenig Speicherplatz. Alles fehlerhaft. Mein Betriebssystem ist fucked up, (4x) und heute Nacht mach ich es platt.

Cajus:

Hey Mann, ihr wisst wie's geht. Ich nehm' 'n Doppelten gezippt und 'n zweiten als Backup - Nachschub ist gesaved. Mein Rausch ist unschlagbar und zwar in jedem Benchmark, weil nix mehr geht. Ich muss rebooten vom Klo. Kennt keiner den Weg? Ich dacht' es gibt für alles 'ne App? Ich seh die Popups schon doppelt. Der User vollkommen besoffen. Es hat keinen Zweck, die Platte verreckt, alle Daten sind weg.

Chorus:

Wir stürzen ständig ab. Zu wenig Speicherplatz. Alles fehlerhaft. Mein Betriebssystem ist fucked up, (4x) und heute Nacht mach ich es platt.

Video:

 

K. Bozovic: "Lucy in the sky with Diamonds" von den Beatles

Text:

Picture yourself in a boat on a river With tangerine trees and marmalade skies Somebody calls you, you answer quite slowly A girl with kaleidoscope eyes

Cellophane flowers of yellow and green Towering over your head Look for the girl with the sun in her eyes And she's gone

Lucy in the sky with diamonds Lucy in the sky with diamonds Lucy in the sky with diamonds

Follow her down to a bridge by a fountain Where rocking horse people eat marshmallow pies Everyone smiles as you drift past the flowers That grow so incredibly high

Newspaper taxies appear on the shore Waiting to take you away Climb in the back with your head in the clouds And you're gone

Lucy in the sky with diamonds Lucy in the sky with diamonds Lucy in the sky with diamonds

Picture yourself in a train in a station With plasticine porters with looking glass ties Suddenly someone is there at the turnstile The girl with kaleidoscope eyes

Lucy in the sky with diamonds Lucy in the sky with diamonds Lucy in the sky with diamonds

Lucy in the sky with diamonds Lucy in the sky with diamonds Lucy in the sky with diamonds

Lucy in the sky with diamonds Lucy in the sky with diamonds Lucy in the sky with diamonds

Video:

 

Silvia de Giorgi: "What the Water gave me" von Florende and the Machine

Text:

Time it took us To where the water was That's what the water gave me And time goes quicker Between the two of us Oh, my love, don't forsake me Take what the water gave me

Lay me down Let the only sound Be the overflow Pockets full of stones

Lay me down Let the only sound Be the overflow

And oh, poor Atlas The world's a beast of a burden You've been holding up a long time And all this longing And the ships are left to rust That's what the water gave us

So lay me down Let the only sound Be the overflow Pockets full of stones

Lay me down Let the only sound Be the overflow

'Cause they took your loved ones But returned them in exchange for you But would you have it any other way? Would you have it any other way? You couldn't have it any other way

'Cause she's a cruel mistress And the bargain must be made But oh, my love, don't forget me When I let the water take me

Lay me down Let the only sound Be the overflow Pockets full of stones

Lay me down Let the only sound Be the overflow

Lay me down Let the only sound Be the overflow Pockets full of stones

Lay me down Let the only sound Be the overflow

Video:

 

Leonie Didszun: "Little Boxes" von Malvina Reynolds

Text:

Little boxes on the hillside, Little boxes made of tickytacky Little boxes on the hillside, little boxes all the same There's a pink one and a green one and a blue one and a yellow one And they're all made out of ticky tacky and they all look just the same.

And the people in the houses all went to the university Where they were put in boxes and they came out all the same, And there's doctors and lawyers, and business executives And they're all made out of ticky tacky and they all look just the same.

And they all play on the golf course and drink their martinis dry, And they all have pretty children and the children go to school And the children go to summer camp and then to the university Where they are put in boxes and they come out all the same.

And the boys go into business and marry and raise a family In boxes made of ticky tacky and they all look just the same.

There's a pink one and a green one and a blue one and a yellow one And they're all made out of ticky tacky and they all look just the same.

Video:

 

Anke Droste: "Autumn Leaves"

Text (Nat King Cole)

The falling leaves drift by the window The autumn leaves of red and gold I see your lips, the summer kisses The sun-burned hands I used to hold

Since you went away the days grow long And soon I'll hear old winter's song But I miss you most of all my darling When autumn leaves start to fall

c'est une chanson, qui nous resemble Toi tu m'aimais et je t'aimais Nous vivions tous, les deux ensemble Toi que m'aimais moi qui t'aimais Mais la vie sépare ceux qui s'aiment Tout doucement sans faire de bruit Et la mer efface sur le sable les pas des amants désunis

Video:

 

Jana Heidersdorff: "Mary had a little lamb"

Text:

Mary had a little lamb, its fleece was white as snow; And everywhere that Mary went, the lamb was sure to go.

It followed her to school one day,which was against the rule; It made the children laugh and play, to see a lamb at school.

And so the teacher turned it out, but still it lingered near, And waited patiently about, till Mary did appear.

"Why does the lamb love Mary so?" the eager children cry; "Why, Mary loves the lamb, you know", the teacher did reply.

Video:

 

Michaela Moser: "Rent" von den Pet Shop Boys

Text:

You dress me up I'm your puppet You buy me things I love it You bring me food I need it You give me love I feed it

And look at the two of us in sympathy with everything we see I never want anything, it's easy you buy whatever I need But look at my hopes, look at my dreams the currency we've spent I love you, you pay my rent I love you, you pay my rent

You phoned me in the evening on hearsay and bought me caviar You took me to a restaurant off Broadway to tell me who you are We never, ever argue, we never calculate the currency we've spent I love you, you pay my rent I love you, you pay my rent

I'm your puppet I love it

And look at the two of us in sympathy and sometimes ecstasy Words mean so little and money less when you're lying next to me But look at my hopes, look at my dreams the currency we've spent I love you, you pay my rent I love you, you pay my rent

It's easy, it's so easy

Video:

 

Hadijah Nassanga: "Mizike" von Zap Mama

Video:

 

Artem Neklesa: "Hero of War" von Rise Against

Text:

He said "Son, have you seen the world? Well, what would you say if I said that you could? Just carry this gun and you'll even get paid." I said "That sounds pretty good."

Black leather boots Spit-shined so bright They cut off my hair but it looked alright We marched and we sang We all became friends As we learned how to fight

A hero of war Yeah that's what I'll be And when I come home They'll be damn proud of me I'll carry this flag To the grave if I must Because it's a flag that I love And a flag that I trust

I kicked in the door I yelled my commands The children, they cried But I got my man We took him away A bag over his face From his family and his friends

They took off his clothes They pissed in his hands I told them to stop But then I joined in We beat him with guns And batons not just once But again and again

A hero of war Yeah that's what I'll be And when I come home They'll be damn proud of me I'll carry this flag To the grave if I must Because it's a flag that I love And a flag that I trust

She walked through bullets and haze I asked her to stop I begged her to stay But she pressed on So I lifted my gun And I fired away

And the shells jumped through the smoke And into the sand That the blood now had soaked She collapsed with a flag in her hand A flag white as snow

A hero of war Is that what they see Just medals and scars So damn proud of me And I brought home that flag Now it gathers dust But it's a flag that I love It's the only flag I trust

He said, "Son, have you seen the world? Well what would you say, if I said that you could?"

Video:

 

Felix Oekentorp: "Here comes the sun" von den Beatles

Text:

Here comes the sun (doo doo doo doo) Here comes the sun, and I say It's all right

Little darling, it's been a long cold lonely winter Little darling, it feels like years since it's been here Here comes the sun Here comes the sun, and I say It's all right

Little darling, the smiles returning to the faces Little darling, it seems like years since it's been here Here comes the sun Here comes the sun, and I say It's all right

Sun, sun, sun, here it comes Sun, sun, sun, here it comes Sun, sun, sun, here it comes Sun, sun, sun, here it comes Sun, sun, sun, here it comes

Little darling, I feel that ice is slowly melting Little darling, it seems like years since it's been clear Here comes the sun Here comes the sun, and I say It's all right

Here comes the sun Here comes the sun, and I say It's all right It's all right

Video:

 

Ari Plikat: "Mein kleiner grüner Kaktus" von den Comedian Harmonists

Text:

Blumen im Garten, so zwanzig Arten, von Rosen, Tulpen und Narzissen, leisten sich heute die kleinsten Leute. Das will ich alles gar nicht wissen.

Mein kleiner grüner Kaktus steht draußen am Balkon, hollari, hollari, hollaro! Was brauch' ich rote Rosen, was brauch' ich roten Mohn, hollari, hollari, hollaro! Und wenn ein Bösewicht was ungezog'nes spricht, dann hol' ich meinen Kaktus und der sticht, sticht, sticht. Mein kleiner grüner Kaktus steht draußen am Balkon, hollari, hollari, hollaro!

Man find't gewöhnlich die Frauen ähnlich den Blumen die sie gerne haben. Doch ich sag täglich: Das ist nicht möglich, was soll'n die Leut' sonst von mir sagen.

Mein kleiner grüner Kaktus steht draußen am Balkon, hollari, hollari, hollaro! Was brauch' ich rote Rosen, was brauch' ich roten Mohn, hollari, hollari, hollaro! Und wenn ein Bösewicht was ungezog'nes spricht, dann hol' ich meinen Kaktus und der sticht, sticht, sticht. Mein kleiner grüner Kaktus steht draußen am Balkon, hollari, hollari, hollaro!

Heute um viere klopft's an die Türe, nanu, Besuch so früh am Tage? Es war Herr Krause vom Nachbarhause, er sagt: "Verzeih'n Se wenn ich frage:

Sie hab'n doch einen Kaktus auf ihrem klein' Balkon, hollari, hollari, hollaro! Der fiel soeben runter, was halten Sie davon? Hollari, hollari, hollaro! Er fiel mir auf's Gesicht obs' glauben oder nicht jetzt weiß ich, dass Ihr kleiner grüner Kaktus sticht. Bewahr'n Sie Ihren Kaktus gefälligst anderswo, hollari, hollari, hollaro!

Video (Max Raabe):

 

Christa Thiel: "Blau blüht der Enzian" von Heino

Text:

Ja, ja, so blau, blau, blau blüht der Enzian Wenn beim Alpenglühen wir uns wiedersehen Mit ihren ro-, ro-, ro-, roten Lippen fing es an Die ich nie vergessen kann

Wenn des Sonntags früh um viere die Sonne aufgeht Und das Schweizer Madel auf die Alm 'naufgeht Bleib' ich ja so gern am Wegrand stehen, ja, stehen Denn das Schweizer Madel sang so schön Holla hia hia holla di holla di ho Holla hia hia holla di holla di ho Blaue Blumen dann am Wegrand stehen, ja, stehen Und das Schweizer Madel sang so schön

Ja, ja, so blau, blau blau blüht der Enzian Wenn beim Alpenglühen wir uns wiedersehen Mit ihren ro-, ro-, ro-, roten Lippen fing es an Die ich nie vergessen kann (2x)

In der ersten Hütte, da haben wir zusammen gesessen In der zweiten Hütte, da haben wir zusammen gegessen In der dritten Hütte hab‘ ich sie geküßt Keiner weiß was dann geschehen ist Holla hia hia holla di holla di ho Holla hia hia holla di holla di ho In der dritten Hütte hab‘ ich sie geküßt Keiner weiß was dann geschehen ist

Ja, ja, so blau, blau blau blüht der Enzian Wenn beim Alpenglühen wir uns wiedersehen Mit ihren ro-, ro-, ro-, roten Lippen fing es an Die ich nie vergessen kann (3x) – Ja!

Video:

 

Charlotte Wagner: "Die Affen rasen durch den Wald"

Text:

Die Affen rasen durch den Wald, Der eine macht den andern kalt, Die ganze Affenbande brüllt: Wo ist die Kokosnuß? Wo ist die Kokosnuß? Wer hat die Kokosnuß geklaut?

Die Affenmama sitzt am Fluß Und angelt nach der Kokosnuß, Die ganze Affenbande brüllt: Wo ist die Kokosnuß? Wo ist die Kokosnuß? Wer hat die Kokosnuß geklaut?

Der Affenonkel, welch ein Graus, Reißt ganze Urwaldbäume aus, Die ganze Affenbande brüllt: Wo ist die Kokosnuß? Wo ist die Kokosnuß? Wer hat die Kokosnuß geklaut?

Der Affenmilchmann, welch ein Schlick, Er lauert auf die Kokosmilch, Die ganze Affenbande brüllt: Wo ist die Kokosnuß? Wo ist die Kokosnuß? Wer hat die Kokosnuß geklaut?

Der Elefant im Urwald spricht: Hier in dem Dickicht ist sie nicht, Die ganze Affenbande brüllt: Wo ist die Kokosnuß? Wo ist die Kokosnuß? Wer hat die Kokosnuß geklaut?

Die Affenbraut denkt selbst beim Kuß Nur immer an die Kokosnuß, Die ganze Affenbande brüllt: Wo ist die Kokosnuß? Wo ist die Kokosnuß? Wer hat die Kokosnuß geklaut?

Das Affenbaby voll Genuß Hält in der Hand die Kokosnuß, Die ganze Affenbande brüllt: "Hier ist die Kokosnuß! Hier ist die Kokosnuß! Es hat die Kokosnuß geklaut".

Und die Moral von der Geschicht', Klau keine Kokosnüsse nicht, Weil sonst die ganze Bande brüllt: Wo ist die Kokosnuß? Wo ist die Kokosnuß? Wer hat die Kokosnuß geklaut?

Video:

 

Gabriele Wirths: "Sag mir, wo die Blumen sind" von Joan Baez

Text:

Sag mir, wo die Blumen sind, Wo sind sie geblieben? Sag mir, wo die Blumen sind, Was ist geschehen? Sag mir, wo die Blumen sind, Mädchen pflückten sie geschwind.

Wann wird man je verstehen, Wann wird man je verstehen?

Sag mir, wo die Mädchen sind, Wo sind sie geblieben. Sag mir, wo die Mädchen sind, Was ist geschehen? Sag mir, wo die Mädchen sind, Männer nahmen sie geschwind. Wann wird man je verstehen, Wann wird man je verstehen?

Sag mir, wo die Männer sind Wo sind sie geblieben? Sag mir, wo die Männer sind Was ist geschehen? Sag mir, wo die Männer sind, Zogen fort,der Krieg beginnt.

Wann wird man je verstehen, Wann wird man je verstehen?

Und sag, wo die Soldaten sind Wo sind sie geblieben? Sag, wo die Soldaten sind Was ist geschehen? Sag, wo die Soldaten sind über Gräbern weht der Wind. Wann wird man je verstehen, Wann wird man je verstehen?

Sag mir, wo die Gräber sind, Wo sind sie geblieben? Sag mir, wo die Gräber sind Was ist geschehen? Sag mir, wo die Gräber sind, Blumen blühen im Sommerwind Wann wird man je verstehen, Wann wird man je verstehen?

Und sag mir wo die Blumen sind Wo sind sie geblieben? Sag mir wo die Blumen sind Was ist geschehen? Sag mir wo die Blumen sind, Mädchen pflückten sie geschwind Wann wird man je verstehen, Wann wird man je verstehen?

Video:

 

Susanne Wustmann: "Backe, backe Kuchen"

Text:

Backe, backe Kuchen, Der Bäcker hat gerufen. Wer will guten Kuchen backen, der muss haben sieben Sachen, Eier und Schmalz, Zucker und Salz, Milch und Mehl, Safran macht den Kuchen gehl! Schieb, schieb in’n Ofen ’nein.

Video:

 

 

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück!

 

 

Lesen Sie jetzt