Street-Food-Markt am Dortmunder U lädt zum Schlemmen ein

Food-Festival

Der Vorplatz des U-Turms wird Anfang März zur Anlaufstelle für alle, die gerne schlemmen: Vom 8. bis 10. März läuft dort der Food Lovers Street-Food-Markt.

Dortmund

, 13.02.2019, 04:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Street-Food-Markt am Dortmunder U lädt zum Schlemmen ein

Beim Street-Food-Markt am U-Turm gibt‘s unter anderem Burger, aber auch Fleischloses. © Oliver Schaper

Im Schatten von Dortmunds Wahrzeichen wird wieder einmal kräftig geschlemmt. 30 Profi- und Hobbyköche lassen sich vom 8. bis 10. März (Freitag bis Sonntag) mit ihren Street-Food-Ständen am Platz der Partnerstädte vor dem U nieder.

Im Angebot haben sie allerlei verschiedene Gerichte – viele davon sind auch vegan und vegetarisch. Aber auch, wer gerne Fleisch isst, soll bei dem Markt auf seine Kosten kommen, verspricht der Veranstalter Food Lovers.

Pulled Pork, Currys und Süßes

Zuletzt gab‘s bei dem Street-Food-Markt unter anderem verschiedene Burger-Angebote, Pulled Pork, Currys und verschiedene Süßigkeiten und Desserts.

An den meisten Ständen können die Besucher dabei zusehen, wie ihr Essen zubereitet wird. Und das gibt‘s dann direkt auf die Hand. Geschlemmt werden soll in ungezwungener und offener Atmosphäre mitten in der Dortmunder City.

Der Eintritt zum Street-Food-Markt ist frei. Die Gerichte kosten in der Regel unter 10 Euro. Die Öffnungszeiten:

  • 8. März (Freitag): 17 bis 22 Uhr
  • 9. März (Samstag): 12 bis 22 Uhr
  • 10. März (Sonntag): 12 bis 19 Uhr.
Lesen Sie jetzt