Stressfrei bummeln in der Fußgängerzone

28.09.2007, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Brackel Nach den guten Erfolgen in den Vorjahren findet auch in diesem Jahr wieder der verkaufsoffene Sonntag statt.

Parallel zum Oktoberfest, das neben der Kirmes ein buntes Programm mit Musik und Show bietet, können die Besucher am Sonntag (7.10.) von 13 bis 18 Uhr in den Geschäften nach Herzenslust schauen, stöbern und kaufen.

"Fast alle Geschäfte machen mit", freut sich der Gewerbevereinsvorsitzende Hans Borgmann (Foto). "Es gibt Stände vor den Geschäften und natürlich spezielle Angebote an diesem Tag." Die große Auswahl und die Produktqualität sollen auch auswärtige Gäste von der Stärke Brackels überzeugen.

Der Hellweg von der Oberdorf- bis zur Oesterstraße wird wieder zur autofreien Zone, die Straßenbahn fährt im Schritttempo, so dass den Besuchern eine Brackeler Fußgängerzone geboten wird.

Ein Biergarten - wenn nötig beheizt - wird auf dem Platz vor der Post aufgebaut, für die Unterhaltung sorgt Discjockey Django, der Wirt der Gaststätte "Alte Post". So kommt richtige Partystimmung auf.

Der verkaufsoffene Sonntag in Brackel ist bei den Bürgern beliebt und mittlerweile zu einer festen Institution geworden. Er erfährt in diesem Jahr seine mittlerweile siebte Auflage.

Der Aktionstag bietet die Möglichkeit, abseits des hektischen Alltags auf Einkaufs-Tour zu gehen. Jetzt hoffen die Veranstalter nur noch auf viele Besucher und schönes Wetter. u.b.

Lesen Sie jetzt